Produkttest: SCHAUT (Teil 2)


Das Team von SCHAUT (www.schauts.de) hat mir erneut einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über SCHAUT berichten.


Hier geht es zu meinem ersten Bericht über SCHAUT.

Über SCHAUT:

Die Familienmanufaktur SCHAUT sitzt am Rande der Schwäbischen Alb in Andelfingen. Hier lässt sich das Team von SCHAUT von dem inspirieren, was sie umgibt: traditionsreiche Landwirtschaft und ursprüngliche Natur. Die Zutaten besitzen eine natürliche Qualität, die sie für dich in den SCHAUT Spezialitäten bewahren wollen.



Die Wurzeln der Familienmanufaktur SCHAUT liegen natürlich in der Landwirtschaft, die derzeit in der dritten Generation bewirtschaftet wird.



Im Jahre 1993 begann Brigitte Schaut, die Eier der eigenen Landwirtschaft zu Nudeln zu verarbeiten. Die Garage wurde kurzerhand zu einem Nudelraum umfunktioniert. Schnell entwickelte sich daraufhin der Wunsch, landwirtschaftliche Erzeugnisse direkt vom Bauernhof weiterzugeben.

Als dann der kleine Laden im Hauseingang immer mehr an Anerkennung gewann, hat sich das Team von SCHAUT kurzerhand dazu entschlossen, einen größeren Hofladen mit eigener Produktion zu bauen. Daraufhin haben diese den damaligen Schweinestall grundlegend umgebaut. Nach nur einem Jahr entstand daraus die heutige Familienmanufaktur mit Hofladen.


Der Produkttest:
 
Für meinen Produkttest habe ich eine Sorte Nudeln und eine Tomatensoße erhalten.





Frischei-Hüttchen

Diese Nudeln sind noch echte Handarbeit. SCHAUT fertigt seine Nudeln in der Familienmanufaktur aus naturbelassenen und ausgewählten Zutaten. Man schmeckt den Unterschied.  




Hier die Nudeln ausgepackt.


Die Nudeln werden ganz normal gekocht.



Hier die fertig gekochten Nudeln.

  

Egal ob mit Soße, oder als Salat - lecker!





Der Geschmack ist wirklich super und die Bissfestigkeit ist auch klasse.



Tomatensoße

Die Soßen von SCHAUT entstehen noch in Handarbeit aus naturbelassenen und ausgewählten Zutaten – ein ganz b’sonderer Leckerbissen zu unseren Nudeln. 


 



Die Soße einfach in einem Topf erwärmen.





Ich habe noch ein paar Oliven hinzu gegeben.



Beim servieren noch ein paar Würfel Mozzarella und etwas frischer Basilikum.



Lecker! Man musste bei der Soße kein bisschen nachwürzen. Ein perfekter, schön tomatiger und auch würziger Geschmack! 

Fazit: 

Die Produkte von SCHAUT haben mich mal wieder überzeugt. Die Nudeln haben einen leckeren, frische Geschmack. Die Form der Hüttchen gefällt mir auch sehr gut. Und auch die Soße ist klasse und super lecker! So gut schmeckt Qualität - absolute Weiterempfehlung!

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von SCHAUT, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.schauts.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill