Produkttest: Black & Decker (Teil 2)


Das Team von Black & Decker (www.blackanddecker.de) hat mir erneut einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute wieder über Black & Decker berichten.

Hier geht es zu meinem ersten Bericht über Black & Decker.

Über Black & Decker:


Die Firma ist weltgrößter Hersteller von Elektrowerkzeugen und Zubehör. Ihr Haushaltsgerätegeschäft ist führend in den USA und unter den globalen Mitbewerbern im Haushaltskleingerätebereich.

 

Heute ist Black & Decker ein weltweit agierender Hersteller und Anbieter von Qualitätsprodukten, die rund ums Haus und auch für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Black & Decker ist auch einer der Hauptlieferanten von Informationssystemen und Dienstleistungen für Regierungsbehörden und gewerbliche Kunden weltweit. Mit Produkten, die in mehr als 100 Ländern der Erde vermarktet werden und einem Gewinn, der etwa zur Hälfte außerhalb der USA erwirtschaftet wird, nehmen die Produktprogramme von Black & Decker in ihrer Branche im Markt führende Positionen ein.


Der Produkttest: 
 
Für meinen Produkttest habe ich den neuen 18V Autosense Akku-Bohrschrauber  (ASD18K) erhalten.



 


18V Autosense Akku-Bohrschrauber (ASD18K)


- 18V Autosense Akku-Bohrschrauber - zum Bohren in Holz & Metall und für alle üblichen Schraubanwendungen
- Autoselect Technologie - intuitiver Wechsel zwischen Bohr- und Schraubmodus auf Knopfdruck
- Autosense Technologie - im Schraubmodus ist Autosense aktiviert und dreht Schrauben automatisch Plan ein. Perfekte Schraubergebnisse von Anfang an



- LED-Arbeitslicht - perfekt zum Schrauben und Bohren in schlecht ausgeleuchteten Bereichen
- Lithium-Ionen Technologie - hält über 80% der Ladung länger als 90 Tage ohne nachzuladen
- 1,5 AH Lithium-Ionen Akku - sorgt für eine noch längere Laufzeit je Ladung
- 1-tlg. 10mm Schnellspannbohrfutter - für einen schnellen und leichten Wechsel des Einsatzwerkzeuges
- Variable Geschwindigkeit - einfach die Geschwindigkeit über die ultimative Fingertip-Kontrolle an die gewünschte Anwendung anpassen
- Anti-Rutsch Softgriff - für noch mehr Komfort und Sicherheit
- Akku-Ladestandsanzeige - den aktuellen Akku-Ladezustand jederezeit im Blick



Technische Daten

- Spannung: 18 V
- Akku-Typ: Lithium-Ionen

- Kapazität: 1.5 Ah
- Bohrfutter: 1-tlg. Schnellspann
- Bohrfuttergröße: 10 mm
- Drehmomentkupplung: Autosense Technologie
- Max. Bohrleistung in Holz: 25 mm
- Max. Bohrleistung in Stahl: 10 mm
- Softgriff: Ja
- Zweigang-Getriebe: Nein
- Rechts-/Linkslauf: Ja
- Leerlaufdrehzahl: 0-800 min/-1
- Koffer: Ja
- Drehmomentvorwahl: Autosense Technologie
- Max. Drehmoment: 16/28 Nm




Hier das Akku Ladegerät



Innerhalb von 90 Minuten lässt sich der Akku wieder vollständig aufladen.



Hier die Anzeige des Ladegerätes.


Der Akku-Bohrschrauber liegt sehr gut in der Hand. Ist nicht zu klobig und auch nicht zu schwer.


 

Auf der Anzeige oben auf dem Akku-Bohrschrauber kann man zwischen Schrauben ein-/ausdrehen und Bohren auswählen.

 

Schrauben lassen sich gut mit dem Akku-Bohrschrauber eindrehen. Er packt gut und bringt genug Kraft auf. Schade ist, dass die Spitze des Akku-Bohrschraubers nicht leicht magnetisch ist, dass würde das eindrehen von Schrauben noch mehr erleichtern. Außerdem wäre es klasse, wenn man das LED-Licht des Schraubers schon mit einem tippen auf den Power-Schalter schon aktivieren könnte und dieses dann auch ohne zu bohren / schrauben 5 Sekunden leuchtet. So könnte man die gewünschte Stelle schon vor dem bohren / schrauben kurz anleuchten, die Schraube / den Bohrer perfekt positionieren und dann los bohren / schrauben.

Hier ein Video vom Schraube eindrehen.



Und in folgendem Video reagiert das Autosense, da die Schraube auf einen härteren Gegenstand stößt und zieht die Schraube nur noch langsam weiter nach. Genau so zieht die Autosense-Technologie auch die Schrauben an, wenn diese komplett versenkt sind. So wird überdrehen vermieden.


Bohren funktioniert mit dem Akku-Bohrschrauber ebenfalls gut.





Fazit:

Vorallem die Elektrowerkzeuge von
Black & Decker sind sehr bekannt. Außerdem bietet Black & Decker aber auch Garten- und Haushaltsgeräte an.

Der Akku-Bohrschrauber aus meinem Test hat vollkommen überzeugt. Er ist handlich, leicht, hat Kraft und die Autosense-Technologie ist super um Schrauben perfekt anzuziehen, ohne sie zu überdrehen. Super ist auch, dass der Akku lange hält und wenn er dann mal leer ist, dieser innerhalb von 90 Minuten wieder aufgeladen werden kann. Außerdem kannm an mit tippen auswählen, ob man schrauben oder bohren will und jenachdem wird die Drehgeschwindigkeit des Akku-Bohrschraubers angepasst. Das nenne ich mal praktisches und komfortables arbeiten.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Black & Decker, dass mir erneut ein Produkttest ermöglicht wurde und ich hier wieder darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.blackanddecker.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill