Produkttest: SUREFLAP (Teil 2)




Das Team von SUREFLAP (www.sureflap.de) hat mir erneut einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute wieder über SUREFLAP berichten.

Hier geht es zu meinem ersten Testbericht über SUREFLAP. Dort stelle ich auch einmal meinen beiden Katzen Kitty und Kartuschka vor.

Über SUREFLAP:

SUREFLAP bietet Mikrochip Haustierklappen und Mikrochip Futterautomaten für Hunde und Katzen an.





SUREFLAP wurde für seine innovativen Produkte auch schon mehrfach ausgezeichnet.



Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich einen zweiten Mikrochip Futterautomat, eine blaue Split-Schale und eine dazu passende blaue Matte erhalten.



Hier auch noch einmal meine beiden Katzen Kitty und Kartuschka.


Links Kitty, rechts Kartuschka



Mikrochip Futterautomat

Gerade bei Haushalten mit zwei Katzen oder mehr ist es schwierig, wenn eine Katze mal ein Diätfutter erhält, oder wenn sich die Katzen gegenseitig das Futter stehlen. Der Mikrochip Futterautomat von SUREFLAP verschafft hier Abhilfe.






- Für Mehrtierhaushalte entwickelt, wo das Stehlen von Futter ein Problem ist
- Ideal für Diätmanagement und Gewichtskontrolle
- Funktioniert mit dem SureFlap-RFID-Halsbandanhänger (ein Anhänger mitgeliefert)
- Automatisch schließender Deckel hält Futter länger frisch und frei von Fliegen
- Farbenfrohe Näpfe und Matten separat erhältlich (1 graue Schale, 1 graue Split-Schale und 1 graue Matte enthalten)
- Stellt sicher, dass Spezialfutter vom richtigen Haustier gefressen wird
- Kompatibel mit allen weltweit verfügbaren Identifikations-Mikrochips und SureFlap
- RFID-Halsbandanhängern
- Für Nass- und Trockenfutter geeignet
- 6 Monate Batterielebensdauer (4 x C-Batterien – nicht enthalten)

Außerdem bietet SUREFLAP einen umfangreichen Kundensupport:

- Support in der eigenen Landessprache
- Kostenlose Hotline
- Garantieservice
- Hinweise zur Bedienung, zum Einbau sowie zur Handhabung der Produkte




Für weitere Details und Bilder zum Futterautomat bitte in meinem ersten Bericht über SUREFLAP vorbei schauen.

Hier die blaue SureFeed Split-Schale und SureFeed Matte.




Eingesetzt im Automaten sieht das dann wie folgt aus.




Dann habe ich noch schnell Kartuschka einprogrammiert in den blauen Automaten. Im grauen war Kitty bereits programmiert. 





Obwohl Kartuschka die neugierigere und quierligere von den beiden Katzen ist und ja auch schon den Automaten von Kitty kannte, hatte sie ziemlich Angst zu Anfang.

Zuerst musste ich die Schale sogar auf die Matte stellen, da sie sich nicht näher heran getraut hat. 



Mit der Lernfunktion konnte ich Kartuschka aber Stück für Stück an das Gerät heran führen.



Erst ging Kartuschka dann immer mit den Pfötchen in den Napf und fischte sich das Futter heraus...



... dementsprechend sah es dann auch um dem Schälchen herum aus.



Doch nach ca. 4-6 Wochen hat Kartuschka dann ganz normal aus dem Napf gefressen. Gut Ding will Weile haben.


Nicht wundern, ich habe zwischendurch Matten und Schälchen getauscht.


Tja und inzwischen fressen dann die beiden Katzen brav, jeweils an ihrem eigenem Napf.




Naja gut, an den anderen kommen sie ja auch nicht mehr dran ;-)




Hier mal der Vorher - Nachher Vergleich.




Fazit:

Futter klauen war gestern! Kompliziert getrennt von einander füttern, wenn mal eine Katze krank ist oder Diät macht, ist auch kein Thema mehr!

Mit dem Futterautomat von SUREFLAP kann jede Katze nur an sein eigenes Futter, kann nichts klauen und kann somit sogar anders gefüttert werden.

Wie oben beschrieben war die Gewöhnungsphase bei meiner zweiten Katze etwas länger, als bei meiner ersten. Aber mit Ruhe und etwas Zeit hat auch das geklappt und beide Katzen fressen inzwischen absolut selbstverständlich und normal aus dem Futterautomat von SUREFLAP.

Übrigens noch ein positiver Nebeneffekt von dem Futterautomaten: Wenn man kleine Kinder hat und die durch die Gegend krabbeln, können die auch nicht am Futter der Tiere "naschen".

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von SUREFLAP, dass mir erneut ein Produkttest ermöglicht wurde und ich hier wieder darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.sureflap.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill