Produkttest: lieferando


Durch petra TESTER bin ich Tester für lieferando geworden und somit möchte ich heute über lieferando (www.lieferando.de) und meine Erfahrungen berichten.

Über lieferando:

lieferando bietet deutschlandweit eine Essens-Bestellplattform im Internet für Privatpersonen und Unternehmen an. Bei lieferando kann der Kunde das gewünschte Essen per Mausklick bestellen und bequem via PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bar bezahlen.


Auch über die neue iPhone App kann man Essen ordern und über die App bezahlen. Gesammelte Treuepunkte kann der Privatkunde gegen kostenlose Mahlzeiten einlösen. Im System sind aktuell die Speisekarten und Sortimente von einer Vielzahl von Restaurants, Lieferservices und anderen gastronomischen Dienstleistern erfasst.

Unternehmen nutzen den kostenlosen Bestell- und Abrechnungsservice für Geschäftsessen, Catering, Getränke, Obst und Spätverpflegung und decken damit den gesamten Bedarf an Office-Verpflegung ab. Der Vorteil für Unternehmen liegt in der deutlichen Reduzierung des Buchhaltungsaufwandes, denn zahlreiche Spesenbelege der Mitarbeiter werden durch eine Sammelrechnung pro Monat ersetzt. Zu den Kunden von lieferando gehören DAX30-Unternehmen genauso wie Werbeagenturen, Banken, IT-Firmen, Anwaltskanzleien und Notare. 


Gegründet wurde das Unternehmen 2009 von Christoph Gerber, Jörg Gerbig und Kai Hansen in Berlin

Der Produkttest:


Für meinen Produkttest durfte ich eine Testbestellung durchführen. Hierfür habe ich mir die lieferando App auf mein iPhone runter geladen und darüber die Bestellung getätigt.
 


Über die Startseite gelange ich zu einer Auswahl an Lieferservicen von Essenslieferanten in meiner Umgebung. Ich suche mir aus ob Pizzaria, Chinese oder Dönermann und kann dann gemütlich durch die Speisekarte blättern.

In meinem Fall habe ich mich für den "Pizza Mann" entschieden.



Dann habe ich mir meine Pizzen und Extras ausgesucht und den Warenkorb gepackt.



Dann folgt die Auswahl und Eingabe der Lieferdetails.

- Wie wird bezahlt?
- Wo soll das Essen hin?
- Wann soll geliefert werden?
- Anmerkungen?




Dann auf "Jetzt kaufen" drücken und schon ist die Bestellung raus.

Unter "Bestellungen" kannst du deine getätigten Bestellungen einsehen.


Nachdem ich die Bestellung getätigt hatte, hat mich die App direkt gefragt wie ich sie finde ;-)
Feedback ist wichtig, somit find ich das klasse.





Da ich als Lieferzeit für meine Bestellung die Uhrzeit angegeben hatte, wann ich mit meinem Partner ungefähr zu Hause eintreffen müsste, waren wir gerade zu Hause und 10 Minuten später stand der Pizza-Mann schon vor der Tür. Und schon hielt ich meine Bestellung in den Händen.



Lecker, lecker! Das war gut!

 
 


Und da mir das Essen gut geschmeckt hat, kann ich den Lieferanten natürlich auch noch bewerten.



Das war wirklich einfach, schnell und bequem.


Fazit:

lieferando hat mich überzeugt! Wir bestellen ganz gern mal Essen und über die App von Lieferando geht es ganz einfach und unkompliziert. Außerdem von überall und überall. Die App schlägt mir Lieferanten in meiner Umgebung vor, somit kann ich mir - egal wo - mein Essen bestellen und zum Beispiel auch bequem via Paypal zahlen, falls ich gerade kein Bargeld dabei habe. Die Bewertungsfunktion der Lieferanten gibt mir natürlich die Möglichkeit ein paar Meinungen einzuholen, bevor ich bei einem Lieferanten bestelle, den ich noch nicht kenne. Ich bin mehr als zufrieden und kann lieferando und vorallem auch die lieferando App empfehlen.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von petra TESTER und lieferando, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.lieferando.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel