Produkttest: Medela



Das Team von Medela (www.medela.com) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Medela berichten.


Über Medela:

In der über 50-jährigen Unternehmensgeschichte entwickelte sich Medela von einem kleinen, familiengeführten Unternehmen in der Schweiz zu einem international anerkannten Hersteller fortschrittlichster Milchpumpen und medizinischer Vakuumtechnologie.




Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich den Medela Calma und Medela Stilleinlagen erhalten.



Medela Calma

Stillen ist immer das Beste, manchmal gibt es jedoch keine Möglichkeit, dies zu tun. Für genau diese Gelegenheiten wurde Calma entwickelt. 


- Ermöglicht Babys, ihr natürliches Saugverhalten, ähnlich wie an der Brust, aufrechtzuerhalten
Babys können gleichmäßig trinken, atmen und pausieren
- Unterstützt einen leichten Übergang von der Brust zum Muttermilchsauger und zurück
- Ist wie in der Natur für die gesamte Stillzeit eine Größe ausreichend
- Die einzigartige Fütterungslösung für dein Baby.



Mit Calma wurde zum ersten Mal eine Alternative für stillende sowie abpumpende Mütter und deren Babys entwickelt. Calma gewährleistet, dass Babys ihr natürliches Saugverhalten nicht ändern müssen. Egal ob Sie stillen oder Calma benutzen, die Milch fließt, wenn das Baby ein Vakuum dafür aufbaut.



Der Calma ist für gestillte Babys der einzigartige Muttermilchsauger, da er es ihnen ermöglicht, ähnlich wie beim Stillen zu saugen, zu schlucken und zu atmen. Ob beim Stillen oder mit Calma, das Baby muss ein Vakuum aufbauen, damit Milch fließt. Der Milchfluss wird ähnlich wie beim Stillen gestoppt, sobald das Baby pausiert.



Hier der Sauger der Calma.

 
 
 

Die Flasche verfügt über zwei Deckel um die Flasche zu schließen, wenn gerade nicht der Sauger auf der Flasche ist.

 
 

Mein kleiner Neffe Louis kam mit der Calma leider nicht so klar. Teilweise sah es auch so aus, als wäre der Sauger etwas zu lang. Momentan hat er aber komplett Probleme mit dem trinken aus Fläschchen.





Medela Stilleinlagen


Während oder zwischen den Stillmahlzeiten kann Muttermilch auslaufen. Das passiert auch in unpassenden Momenten. Stilleinlagen schützen Sie und Ihre Kleidung vor unangenehmen Situationen. Dabei sind unsere Stilleinlagen komfortabel und sicher. 



Die Umstände und die Intensität, in denen Muttermilch ausläuft, sind sehr unterschiedlich.



Die Einweg-Stilleinlagen aus sehr saugfähigem Material schließen die Feuchtigkeit ein und verhindern das Auslaufen von Muttermilch – für ein trockenes Hautgefühl Tag und Nacht.

Die seidenweiche Innenseite schützt Ihre Haut zusätzlich vor Reibung. Zwei Haftstreifen verhindern ein Verrutschen der Stilleinlagen und sorgen für noch mehr Sicherheit.

Die Stilleinlagen sind einzeln verpackt, bleiben sauber und hygienisch – auch ideal für unterwegs.



Meine Schwester hat die Stilleinlagen probiert. Praktisch ist, dass diese einzeln - wie Binden in etwa - verpackt sind und man sie somit auch gut in die Handtasche packen kann und bei Bedarf die Stilleinlagen zu wechseln. Die Stilleinlagen lassen sich gut mit den Haftstreifen fixieren und nehmen einiges an Milch auf.
 

Medela Infokarten

Tipps zum Stillen


Viele Karten, in verschiedenen Phasen unterteilt, zeigen einem Tipps in Bezug auf das Stillen.


 

 


Fazit:

Medela hat ein großes Angebot von Stillprodukten. Von Milchpumpen, bis hin zu Fläschchen und Stilleinlagen gibt es ein gutes Angebot um das Stillen des Kindes zu vereinfachen. Da die Muttermilch die beste und wichtigste Nahrung für das Baby ist, liegt Medela viel daran innovative und praktische Produkte für die Mutter und das Kind anzubieten.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Medela, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.medela.com

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill