Produkttest: HACHEZ




Das Team von HACHEZ (www.hachez.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über HACHEZ berichten.


Über HACHEZ:

Beste und naturbelassene Rohstoffe, handwerkliche Sorgfalt und Verarbeitung, hanseatische Verlässlichkeit.

Seit der aus Belgien stammende Chocolatier Joseph Emile Hachez im Jahr 1890 die Chocolade-Fabrik gründete, sind seine ursprünglichen Rezepturen und Verfahren erhalten geblieben und werden bis heute wertgeschätzt und verwendet. 


 
Moderne Technik kommt nur dort zum Einsatz, wo die handwerkliche Verarbeitung keinen Vorteil bietet. Dazu gehört auch, dass HACHEZ ausschließlich in Bremen produziert. Vom Rösten der Kakaobohnen bis zum Endprodukt sind alle Arbeitsschritte unter einem Dach vereint.

Für das Management und alle Ebenen des Geschäftssystems gilt, dass persönliches Engagement und Verantwortungsbewusstsein für die Bewahrung der Tradition und die behutsame Einbeziehung von Moderne und Innovation sorgen.

Weltoffene Verlässlichkeit zeichnet den Hanseaten aus. HACHEZ fühlt sich diesem Grundsatz verpflichtet, bei dem der Mensch im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht – als Mitarbeiter, als Partner, als Kunde und als Individuum, dem es in aller Hinsicht gerecht zu werden gilt. 


Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich eine Auswahl aus dem HACHEZ Sortiment erhalten.




Kleine Meisterstücke

In einer modernen Aufmachung präsentieren sich die Meisterstücke. Neben einer klassischen Confiserie-Mischung gibt es eine Mischung ohne Alkohol, eine Auswahl dunkler Pralinés und neue Pralinés im Miniatur-Format.


Klassische Confiserie-Pralines, acht einzigartige Sorten feinster Pralinen, hanseatische Qualitätsgarantie, ausgewählte Edelkakaos von Meisterhand vollendet. 

Eine tolle kleine Pralinenpackung, mit einer schönen Auswahl an tollen klassischen Pralinen.


A XOCO

A XOCO sind zehn neue Sorten chocolierter Mandeln und Nüsse in exotisch-außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen, verpackt in edlen Geschenkdosen.

Vanille Krokant

Mit weißer Schokolade und gerösteten Haselnüssen 





Ein leckerer Geschmack, eine knackige Ummantelung und innen drin eine Haselnuss. Sehr lecker, nur von der Größe her ein klein wenig zu groß.




Cherry Vanilla

Mit bitter und weißer Schokolade und gerösteten Mandeln




Mein Favorit der A XOCO Pralinen. Fruchtig, schokoladig, lecker!



Orange Carrot

Mit bitter und weißer Schokolade und gerösteten Haselnüssen 




Sehr orangig vom Geschmack und gar nicht mein Fall. Auch bei meinen Mittestern fand diese Sorte wenig Begeisterung. Diese Sorte sieht auf Grund der grellen Farbe schon sehr gewöhnungsbedürftig aus und geschmacklich ist es leider auch so.




 

Fazit:

In meinem Test waren die klassischen Pralinen die besten, danach kommen die A XOCO Pralinen. Bei den A XOCO Pralinen ist mein Favoriet Cherry Vanilla und dann kommt Vanille Krokant. Orange Carrot ist sehr speziell. Meine Mittester haben das gleiche Ranking abgegeben. Außerdem kann ich hinzufügen, dass die A XOCO Haselnusspralinen gefühlt ein bisschen zu groß sind, um diese genussvoll zu vernaschen. Vorallem die Vanille Krokant haben von ihrem Aussehen her absolut mich und die Mittester angesprochen. Die Dose bekommt leider auch einen kleinen Punktabzug, da diese irgendwie nicht hochwertig wirkt und an Dosen von Dekomaterialien erinnern. Insgesamt sind bei den A XOCO Pralinen viele Sorten für Entdecker dabei - einfach mal ausprobieren.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von HACHEZ, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.hachez.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill