Produkttest: World's Best Cat Litter



Das Team von World's Best Cat Litter (www.worldsbestcatlitter.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über World's Best Cat Litter berichten.

Über World's Best Cat Litter:
 
Obwohl Mensch und Katze bereits seit Jahrhunderten Weggefährten sind, ist die Geschichte der Katzenstreu relativ jung. Erst 1947 wurde Streu aus Tonmineralien eingeführt, welche seinerzeit allerdings noch keine Klumpen bildete. In den 70er Jahren kam dann erstmals eine klumpende Streu aus Tonmineralien auf den Markt.

Im weiteren Bestreben, das Produkt zu perfektionieren, trieb das Team von World's Best Cat Litter seine Forschungen voran und fanden die optimale Lösung in der Natur: das Maiskorn bildete fortan die Basis der Produktentwicklung.


World's Best Cat Litter nutzt die Kraft von ganzen Maiskörnern. Ihre natürliche Saugfähigkeit ist die Grundlage für die hervorragende Geruchsbindung und ermöglicht die mühelose Reinigung der Katzentoilette. Das Maiskorngranulat weist tausende winziger Poren auf, die Flüssigkeiten und unangenehme Gerüche wirksam absorbieren und sofort binden. So entstehen kompakte Klumpen, die sich einfach mit der Streuschaufel entfernen lassen. Da World's Best Cat Litter aus 100% natürlichem ganzen Maiskorn besteht, ist es zudem biologisch abbaubar und kann über die Bio-Tonne oder über die normale Haushaltstoilette entsorgt werden - eine effiziente Lösung für Tier, Mensch und Umwelt.


Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich zwei Tüten World's Best Cat Litter und Infomaterial erhalten.


World's Best Cat Litter - Clumping Formular

Mit seiner hervorragenden Geruchsbindung und der ausgezeichneten Klumpfähigkeit eignet sich Clumping Formula ideal für Haushalte mit ein bis zwei Katzen.



Hier das Streu in der Nahaufnahme.


Das Streu lässt sich gut in der Katzentoilette verteilen.


Es riecht irgendwie nach Bauernhof. Natürlich, einerseits geruchsneutral - andererseits riecht es nach Land.


Direkt nach einem Tag fälltmir auf, wie stark unsere Katze Kitty das Streu mit aus der Katzentoilette heraus trägt.


Das Streu bildet gute Klumpen, die sich mit einer Streuschaufel einfach herausnehmen und entsorgen lassen.


Leider hat das Streu nicht so gut die Gerüche von den Ausscheidungen von Kitty verdeckt wie ich es von meinem eigentlichen Katzenstreu gewohnt bin. 

Kitty jedoch schien weiterhin sehr zufrieden - ich räume ja schließlich das Streu auf ;-)

 


Fazit:

World's Best Cat Litter bietet Katzenstreu aus Mais an, was ich wirklich gut finde und was wahrscheinlich auch der Katze etwas besser tut. Dennoch musste ich leider feststellen, dass die Gerüche mir nicht genug vom Streu verschlossen wurden. Da es noch ein zweites Katzenstreu von World's Best Cat Litter mit besserer Geruchsneutralisierung gibt, würde sich dies evtl. noch besser für Kitty eignen.Die Körner sind ein klein wenig zu groß, so das einige zwischen den Pfötchen oder auch in den Haaren von Kitty hängen geblieben sind und in der Wohnung verteilt wurden - das kann natürlich auch an der Langhaarrasse liegen. Das Streu klumpt aber wunderbar und die Klumpen lassen sich somit gut, schnell und einfach entfernen.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von World's Best Cat Litter, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.worldsbestcatlitter.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill