Produkttest: Yarrah


Das Team von Yarrah (www.yarrah.com) hat mir und meiner Katze Kitty einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Yarrah berichten.
 

Über Yarrah:

Yarrah ist der europäische Marktführer für biologisches Hunde- und Katzenfutter. Das niederländische Unternehmen wurde 1992 gegründet und vertreibt seine Produkte heute in über 25 Ländern weltweit. Yarrah steht für biologisches Tierfutter ohne chemische Zusätze, Hormone oder Konservierungsstoffe. Das Unternehmen setzt auf höchste Qualität, Umweltfreundlichkeit, eine nachhaltige Produktion und verzichtet vollständig auf Tierversuche. Als einer der wenigen Branchenteilnehmer bieten Yarrah eine umfangreiche Produktpalette an biologischen Feucht- und Trockenfutterprodukten für Hunde und Katzen.



Um sicherzugehen, dass alle Inhaltsstoffe 100 % biologisch sind, kauft Yarrah alle Zutaten selbst ein. Die Qualitätsmanager suchen die Hersteller persönlich auf. Die größeren Hersteller besuchen diese mindestens einmal im Jahr, die kleineren mindestens alle zwei Jahre.

Der Produkttest:


Für meinen Produkttest habe ich eine Auswahl an Produkten aus dem Yarrah Sortiment erhalten.


Yarrah Katzenstreu 

Das Klump-Katzenstreu aus 100 % zertifizierten Biolehm
 

 
Das hochsaugfähige Einstreu hat beste Klumpeigenschaften, die es zu einem der ergiebigsten Klump-Katzenstreus auf dem Markt macht. Die patentierte Kombination von biologischen Ölen bindet Gerüche und garantiert deiner Katze eine angenehme Umgebung, wenn sie „ihr Geschäft“ verrichtet. 



Du und deine Katze werden das neue Yarrah Klump-Katzenstreu lieben!
  


Ein Kilo Yarrah Klump-Katzenstreu ist so ergiebig wie 2 kg herkömmlichen Katzenstreus! 


- Biologischer Geruchsschutz
- Keine Chemikalien
- Kein Detergentien
- Ohne Zusatz von Duftstoffen
- Keine Füllstoffzusätze wie beim Katzenstreu anderer Hersteller
- Festere und trockenere Klumpen
- Umweltfreundlich
- als Kompost im Garten verwertbar
- Keine Geruchsbelästigung
- geruchlos
- staubfrei
- feine Körnung



Das Katzenstreu hat wirklich eine schöne, feine Körnung und klumpt bei Feuchtigkeit gut. So dass man die Urinklumpen z.B. sehr gut mit einem Streuschüppchen aus dem Streu heraus sieben kann und man das Streu lange frisch und brauchbar hält.


Yarrah Trockenfutter Fisch

Yarrah Katzenfutter mit Fisch ist eine gesunde und bekömmliche Mahlzeit, die mit 25 % Biohuhn und 4 % MSC-zertifiziertem Fisch hergestellt wird. Die Mischung aus Fisch/Huhn und Getreide gewährleistet, dass das Futter äußerst gut verdaulich ist und die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen oder Magen- und Darmbeschwerden verringert wird. Im 800 g- und im 3 kg-Sack erhältlich.


Zusammensetzung: Getreide (Weizen, Mais), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (25% Huhn), Öle und Fette (7% Hühnerfett), Fisch und Fischnebenerzeugnisse (5% MSC Fisch), pflanzliche Nebenerzeugnisse (Sonnenblumenkernschalen), Mineralstoffe, Hefen.




Kitty beim fressen. Ihr hats geschmeckt ;-)





Yarrah Trockenfutter Rind (Glutenfrei)

Yarrah Katzenfutter mit Rind ist eine gesunde und bekömmliche Mahlzeit aus 30 % Huhn und MSC-zertifiziertem Fisch, Petersilie, Brennnessel und Thymian. Dieses Trockenfutter ist glutenfrei und ist eine gute Alternative für Katzen mit einer Nahrungsmittelallergie.
  

Zusammensetzung: Getreide (Mais, Reis, Sorghum), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (24% Huhn, 5% Rinderleber), Öle und Fette (7% Hühnerfett), Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% Fisch), Pflanzliche Nebenerzeugnisse (Sonnenblumenkernschalen), Hefen, Mineralstoffe. Kräuter (Petersilie, Nessel, Thymian)




Dieses Futter hat Kitty leider nicht so gern gefressen. Vielleicht lag es an den Kräutern? Ich weiß es nicht.


 
Katzenfutter Paté Lachs (MSC) mit Seetang


Zusammenstezung: 77% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (MSC Lachs 4%), Mineralstoffe, Algen (Seetang* 0,5%)



So sieht das Futter geöffnet aus.




Und so sieht es servierfertig aus. Ich habe es noch etwas mit einer Gabel zerhackt.



Kitty hat das Futter ganz gut gefressen, aber leider nicht aufgefressen.


Katzenfutter Paté Rind mit Zichorie

Zusammensetzung: 52% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind 26%), Öle und Fette (Sonnenblumenöl), pflanzliche Nebenerzeugnisse (1% von getrockneter Zichorie), Mineralstoffe.


So sieht das Futter ausgepackt aus.



Und so im Futternapf. Ich habe das Futter wieder etwas mit einer Gabel zerkleinert.



Kitty hat das Futter gefressen, aber hat auch noch einiges davon im Näpfchen zurück gelassen. Ich schließe dabei auf die Konsistenz des Futters, da ich die Erfahrung gemacht habe, das Kitty nicht so gerne Katzenfutter frisst, dass wie eine Pastete ist.


Katzenfutter Paté Huhn & Truthahn mit Aloe Vera

Zusammensetzung: 61% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Huhn 14%, Truthan 4%), Öle* und Fette (Sonnenblumenöl), pflanzliche Nebenerzeugnisse (Aloe Vera 1,5%), Mineralstoffe.



Hier nun das Futter geöffnet. Das Futter ist pastetenartig von der Konsistenz her.



 

Ich habe das Futter im Napf etwas mit einer Gabel zerkleinert.


Meine Kitty hat etwas davon gefressen, aber leider nicht viel.


Katzenfutter Bröckchen mit Fisch und Spirulina

Zusammensetzung: 46% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (7% von getrockneter Fisch), Eier* und Eiererzeugnisse, Algen (0,9% von getrocknete Spirulina, Mineralstoffe



Das Futter hat Kitty auf Grund der Fleisch- bzw. Fischbröckchen gut gegessen. Sie mag es lieber wenn sie etwas zu beißen zwischen den Zähnen hat.



Katzenfutter Bröckchen Huhn & Rind mit Petersilie & Thymian in Soße

Zusammensetzung: 48% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind 14%), Eier und Eiererzeugnisse, Kräuter (0,9% von getrocknete Petersilie, 0,9% von getrocknete Thymian), Mineralstoffe


Dieses "Bröckchen" Futter hat wirklich ordentliche Fleischbröckchen, was meiner Kitty z.B. besser schmeckt, als pastetenartiges Futter.


 

 Kitty hat es sehr gut geschmeckt.




Fazit:


Yarrah hat ein großes Angebot an biologischem Hunde- und Katzenfutter. Dabei verwendet Yarrah nur die besten biologischen Inhaltsstoffe um somit deinem Liebling nur das Beste zu bieten.
Das Futter von Yarrah ist bei meiner Katze Kitty leider nur mittelmäßig gut angekommen. Die Nassfuttersorten "Paté", die pastetenartig von der Konsistenz her waren kamen nicht so gut an, aber diese Art der Konsistenz beim Nassfutter mag Kitty irgendwie nie so sehr. Den Rest des Futters hat sie gut gefressen.
Das Design der Futterdosen etc. passt zum gesamten Auftritt der Marke sehr gut und auch der Auftritt der Homepage gefällt mir sehr gut. Einen kleinen Minuspunkt gibt es auf Grund des Preises für das Futter, da dies im Durchschnitt gesehen schon etwas teurer ist, aber dafür ist es qualitativ sehr hochwertig.
Das Futter von Yarrah gibt es übrigens z.B. bei Fressnapf.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von Yarrah, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.yarrah.com

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill