Produkttest: POWERLOOK


Das Team von POWERLOOK (www.powerlook.com) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über POWERLOOK berichten.


Über POWERLOOK:

POWERLOOK ist für alle, die etwas bewegen.



POWERLOOK, das koffeinhaltige Vitalgetränk mit beerigem Geschmack!

Kein Energy Drink, keine Cola und kein kalter Kaffee: POWERLOOK ist der erste Driver’s Drink speziell entwickelt für Autofahrer, Bildschirmarbeiter, Studenten, Freizeitsportler und, und, und...

In Augenblicken, in denen man angestrengt ist und sich erschöpft fühlt, braucht man eine Pause. Hol dir in diesen Augenblicken den POWERLOOK-Kick. POWERLOOK wurde für Wachheit, Konzentrationsfähigkeit und geistige Leistungsfähigkeit entwickelt, trägt zum Erhalt der normalen Sehkraft bei, verringert Müdigkeit und Ermüdung. Immer dann, wenn du gefordert bist, macht POWERLOOK jeden Augenblick effektiver. Du siehst es, du spürst es und du schmeckst es: fruchtig, frisch und beerig.

Der patentierte Sports-Cap mit Frischedepot schützt die Wirkstoffkombination bis zum Moment des Konsums. Erst mit dem „Klick“ setzt du sie selbst frei. Das garantiert dir Frische, Geschmack und Wirkung auf Knopfdruck. Damit du dich bei erhöhter Beanspruchung auf das Wichtigste verlassen kannst – dich selbst.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich ein Sixpack POWERLOOK erhalten.



 
POWERLOOK - Der Klick für den Augenblick

Das in einer Flasche enthaltene Vitamin B2 trägt zum Erhalt der normalen Sehkraft, die Vitamine B2, B3, B5 und B6 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Das in einer Flasche enthaltene Vitamin B5 trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei, das Koffein hilft, die Konzentration zu verbessern und die Aufmerksamkeit zu erhöhen. 




Das besondere Wirkprinzip von POWERLOOK Driver’s Drink liegt dabei in der angewandten modernen Biosystemtechnik: Die innovative Rezeptur besteht darin, die aufeinander abgestimmten Inhalts- und Wirkstoffe des Vitalgetränkes deinem Körper optimal anzubieten, sodass dieser sie effektiver verwerten kann. Dazu nutzt das Team von POWERLOOK, vergleichbar mit einem Tablett, ein Trägersystem für die Wirkstoffe – eine Seealgenmatrix. Sie sorgt für den gewünschten speziellen biophysikalischen Oberflächeneffekt.



Auf der Flasche ist die Vorgehensweise erklärt, die vor dem trinken des POWERLOOK zu beachten ist. Vor dem trinken muss man den roten Knopf der Flasche durchdrücken, dadurch finden beide Komponenten des Getränkes zueinander, nun muss man nur noch kräftig schütteln und POWERLOOK kann getrunken werden. POWERLOOK ist nun nicht mehr durchsichtig, sondern dunkelrot.






Fazit:

POWERLOOK schmeckt schön beerig, fruchtig. Sehr lecker, klasse als Erfrischung und Muntermacher während der Autofahrt. Lediglich das heraussaugen des Getränkes aus der Flasche ist etwas schwer. Mein raussaugen, saugt sich die Flasche immer an der Lippe fest - das haben mir auch meine Mittester direkt bestätigt. Und das herein drücken des roten Pins ist mit einer Hand, z.B. dem Daumen nicht möglicht - zumindest ich schaffe es nicht.
Ansonsten ein tolles, leckeres Ernegiegetränk.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von POWERLOOK, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.powerlook.com

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill