Produkttest: WolkenWerke



Das Team von WolkenWerke (www.wolkenwerke.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über WolkenWerke berichten.

Über WolkenWerke:

Kinder sind etwas Besonderes 

Sie kommen auf die Erde und geben sich uns hin, in ihrer ganzen Liebe. Sie schenken uns ihr Herz und damit das kostbarste, was es gibt. Sie fordern uns heraus und geben uns die Möglichkeit, an uns selbst zu wachsen. Sie spiegeln unsere eigene Unsicherheit, unsere Schwächen, aber auch unsere Stärke und unsere Hingabe.

Sie lieben uns, schon bevor wir etwas geleistet haben.

Vor aller äußeren Bewertung suchen sie unser Herz auf und fordern ihren Platz dort ein. Wenn wir uns gestatten, diese unendliche Liebe anzunehmen, kommen wir uns selbst und Gott am nächsten.

Geben wir ihnen diese Liebe zurück: Durch unsere Zeit!

Nichts ist schöner für ein Kinderherz, als mit Aufmerksamkeit beschenkt zu werden. Durch die Geschichten von WolkenWerke möchte die Autorin Stefanie Wacker einen dazu auffordern, diese Atmosphäre zu erschaffen. Les dem Kind "seine" Geschichte vor und teile mit ihm eine wunderschöne Zeit. Denn einfacher kann man nicht sagen: "Du bist etwas ganz Besonderes!"

In drei einfachen Schritten kommt man zu seinem personalisiertem Buch / Geschichte für das eigene Kind.

Für Stefanie Wacker, die Autorin, läuft das ganze in vier Schritten ab.

 
 
 
Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich das Buch "Mein Kind und Dalmo, der kleine blaue Elefant" personalisieren lassen. 

Folgende Angaben werden personalisiert:

- Name des Kindes und Geschlecht
- persönliche Widmung als Schenker zusammen mit einem Foto des Kindes auf der ersten Seite
- Haarfarbe
- Frisur

Und so habe ich alle benötigten Angaben gemacht und einige Zeit später konnte ich das personalisierte Buch in den Händen halten.

 

Zum Inhalt
Dalmo ist ein kleiner blauer Elefant aus dem Blauland. Das Blauland liegt im Wolkenland und von dort aus macht Dalmo sich mit seiner Familie auf eine Wanderung in das Kunterbunterland. Aber Dalmo passt nicht auf und verliert seine Familie.
Zum Glück wird er von Ihrem Kind gefunden und gemeinsam machen sich die beiden auf ein spannendes Abenteuer durch bunte Länder und begegnen dabei vielen Tieren. Am Ende finden sie Dalmos Familie und Ihr Kind ist der Held, denn es hat Dalmo so großartig geholfen. 

 
Zur Geschichte
Die Geschichte selbst ist sehr fantasievoll und lebt durch die vielen Farben und Tiere. Das Kind wird dadurch eingebunden, dass es die Geschichte im Traum erlebt, in dem es mit Dalmo durch die ganzen bunten Länder des Wolkenlandes reist. 


Die Rolle des Kindes:
Das Kind übernimmt dabei die Rolle eines selbstbewussten und verantwortungsvollen Kindes, dass sich hilfsbereit und mutig verhält.

Lesebeispiel mit meinem angegebenen Namen "Laureen"
Eigentlich liegt Laureen gerade in ihrem Bett und träumt. Sie ist in ihrem Traum bis ins Wolkenland gekommen und hatte Dalmo beobachtet. Zuerst war sie ein bisschen erschrocken, weil sie noch nie einen blauen Elefanten gesehen hatte. Aber als sie Dalmos Tränen bemerkte, verlor sie ihre Angst und ging auf ihn zu.
Laureen streichelt die warme und weiche Haut und der kleine Elefant trocknet seine Tränen und fängt an zu erzählen. "Ich bin Dalmo und ich habe mich verlaufen. Ich wollte mit meiner Familie zum großen Fest des Sommers, aber ich habe nicht aufgepasst und sie verloren. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter und bin ganz allein." Dalmo schaut Laureen aus großen und traurigen Augen an.
"Oh, das ist natürlich schlimm", sagt Laureen, der Dalmo sehr leid tut. „Wie kann ich dir nur helfen?“ überlegt sie. Dann kommt ihr eine Idee und ihre Augen fangen an zu leuchten: "Hab keine Angst, Dalmo, wir finden deine Familie. Ich helfe dir, sie zu suchen." Da fällt Dalmo ein Stein vom Herzen und gemeinsam laufen sie los.  


Die Geschichte ist wirklich eine tolle und für Kinder spannende Geschichte. Umrahmt wird die Geschichte natürlich von den tollen Bildern. Die Bilder sind sehr farbenfroh und es ist auf viele kleine Details geachtet, die das ganze sehr anschaulich machen.

Hier sieht man die erste Seite im Buch, mit Foto des Kindes inkl. persönlicher Widmung.

Ich bin absolut begeistert und bin schon auf die strahlenden Augen des glücklichen Kindes gespannt, dass dieses Buch bald geschenkt bekommt :-)

Fazit:

Die Bücher von WolkenWerke faszinieren mich. Man sieht wirklich wieviel Liebe die Autorin und Künstlerin Stefanie Wacker in die WolkenWerke steckt. Die Bücher haben etwas ganz besonderes, nicht nur weil sie personalisiert sind, sondern auch weil alle Bilder in den Geschichten wunderbar farbenfroh und schön gemalt sind.
Ich kann die Produkte von WolkenWerke somit nur mehr als empfehlen! Vorallem als Geburtstagsgeschenk o.ä. ist es etwas ganz tolles, denn welches Kind kann schon von sich behaupten, dass es ein Buch hat in der Geschichte es selbst mit spielt :-)

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von WolkenWerke, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.wolkenwerke.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel