Produkttest: BRUGO Thermobecher


Das Team von BRUGO (www.brugomug.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über BRUGO berichten.

Über BRUGO:

Mit dem BRUGO Thermobecher hast du das Vergnügen, den edlen Geschmack deines Kaffees in der perfekten Trinktemperatur sofort zu genießen. Nur BRUGO kühlt jeden Schluck einzeln für dich ab und erhält das Aroma und die Temperatur des restlichen Kaffees.


BRUGO ist die Wahl des anspruchsvollen Geschmacks. 

- Patentiertes Temperatur Kontrollsystem
- Volumen von ca. 360ml
- Höhe: 19cm
- Durchmesser (Unten / Mitte / Oben): 6,5cm / 7,5cm / 8,5cm
- Auswahl verschiedenster Trendfarben
- Doppel-Wand-Isolation
- Ergonomische Griffform
- Passt in fast alle gängigen Becherhalter
- Rutschsichere Standfläche
- Rostfreier verchromter Stahldeckel
- Drehmechanismus zur Auswahl der drei Funktionen
- Schutz vor Überschwappen und Spritzern




Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich einen BRUGO Coffee-to-go Thermobecher in blau erhalten.

 
BRUGO Cobalt 2. Generation

Neu bei der 2. Generation

- Größere Temperatur Kontrollkammer
- Hochwertigerer Deckel
- Überarbeiteter Verschlussmechanismus
- Deckel-Stoppfunktion
 
Highlights

- Patentiertes Temperatur Kontrollsystem

- Markenqualität
- Doppel-Wand-Isolation
- Ergonomische Griffform
- Passt in fast alle gängigen Becherhalter
- Rutschsichere Standfläche
- Rostfreier verchromter Stahldeckel
- Fassungsvermögen: ca. 360ml
- Drehmechanismus zur Auswahl von drei Funktionen
- Schutz vor Überschwappen und Spritzern
 

Hier kann man gut die Abkühlkammer im BRUGO erkennen.


Hier der Deckel von unten.


Für meinen Test habe ich mir einen Tee im BRUGO gemacht.
Somit einfach heißes Wasser einfüllen...


... dann den Teebeutel rein hängen und ziehen lassen.


Nachdem der Teebeutel entnommen wurde einfach wieder den Deckel drauf und fertig.

 

Die Abkühlkammer hat irgendwie nur teils-teils geklappt. Ich musste nachdem die Abkühlkammer ausgetrunken war, den BRUGO wieder auf eine andere Trinkposition stellen und erst dann hat sich die Abkühlkammer wieder gefüllt. Das fand ich etwas aufwändig irgendwie. Ansonsten hält der BRUGO Thermobecher lange das Getränk warm, es lässt sich gut aus dem Becher trinken und das Design gefällt mir. Dennoch finde ich, dass er ein klein wenig klobig in der Hand liegt.

Fazit:

BRUGO ist mal ein etwas anderer, sehr moderner Coffee-to-go-Becher bzw. Kaffeebecher. Wer sich oft an seinem Kaffee unterwegs die Lippe und Zunge verbrüht, der sollte es mal mit einem BRUGO Thermobecher probieren, denn dieser kühlt in einer seperaten Abkühlkammer den Kaffee oder auch Tee auf eine angenehme Trinktemperatur herunter.
Wie schon oben beschrieben finde ich persönlich, dass der BRUGO nicht optimal in der Hand liegt, aber vielleicht habe ich auch einfach zu kleine Hände.
Auf jeden Fall sollte man den BRUGO mal ausprobieren wenn man viel Coffee-to-go trinkt ;-)

Note: gut

Vielen Dank an das Team von BRUGO, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.brugomug.de

Kommentare

  1. Schon ein spannender Ansatz für das Marketing, die Abkühlung über Oberflächenvergrößerung als Thermodynamische Technologie zu verkaufen! Auf jeden Fall ein ausführlicher und informativer Testbericht!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill