Produkttest: HERMA

 
Das Team von HERMA (www.herma.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über HERMA berichten.

Über HERMA:

Wer eine Idee von den Anfängen bis zur Perfektion entwickelt, kann sich sehen lassen. So ist HERMA über die europäischen Grenzen hinaus als innovationsfreudiger Spezialist für Selbstklebetechnik bekannt. Mit einer durchgängigen Know-how-Kette: von der Herstellung der Haftverbunde über Selbstklebeprodukte und Etikettierlösungen bis hin zu Etikettiermaschinen.  




Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich drei Packungen Mustermaterial von HERMA erhalten.




Die komplette Auswahl und alle Infos zu den einzelnen Etiketten findet ihr hier.

HERMA stellt eine kostenlose Software zur Bearbeitung der Etiketten zur Verfügung. Diese kann man kostenlos downloaden, oder via OnlineAnwendung nutzen. Hier gelangt ihr direkt zur Softwareauswahl.

Ich habe die Gratis Software gedownloadet und installiert und möchte nun zeigen wie einfach dies funktioniert. Ich habe mir Ordneretiketten gestaltet. 

Hier sieht man nun die Startmaske der Software. Dort wählt man aus was man als nächstes tun möchte. In meinem Fall möchte ich ein neues Dokument erstellen.


Im nächsten Schritt wählt man die Etikettenart aus. Die dazu benötigte Nummer steht immer auf der Etikettenverpackung und auf jedem Etikettenstreifen auf der Rückseite.


Nun kann man auswählen ob auf den Etiketten überall das gleiche stehen soll oder jeweils etwas anderes und ob sich z.B. Adressdaten aus einer Datenbank gezogen werden sollen.


Nun kommen wir zum bearbeiten der eigentlichen Etiketten. Schriftart, Ausrichtung etc. können hier individuell und mit ein Paar Klicks angepasst werden.



Im letzten Schritt kann man die Etiketten direkt drucken, abspeichern, in Word weiterbearbeiten oder das Programm beenden.


Ich habe mich für das drucken entschieden. Es öffnet sich eine Word Datei die man so wie sie ist abspeichern und auch drucken kann.


Und hier nun der Druck.


Mein Drucker war irgendwie nicht in "Gerade-Drucken-Laune", aber ansonsten hat alles gut geklappt.


Und so sieht die Rückseite der Kleber aus.


Und schon sind meiner Ordner neu beschriftet. Kinderleicht und superschnell! :-)

 



Fazit:

HERMA bietet eine große Auswahl an Etiketten und noch dazu die passende und vorallem kostenlos Software, um diese kinderleicht in ein paar Schritten zu bearbeiten und zu individualisieren. So kann man ganz einfach seine Ordner, CDs oder andere Gegenstände beschriften oder Adresskleber für Briefe vorbereiten.
Ich bin absolut zufrieden was die Auswahl der Etiketten und auch das Tool hat mich überzeugt. Die Produkte und die Software von HERMA kann ich somit absolut empfehlen.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von HERMA, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.herma.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel