Produkttest: la.va Vakuumverpackung (Teil 2)



Das Team von la.va (www.la-va.com) hat mir erneut einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute wieder über la.va und deren Produkte berichten. 


Hier geht es zu meinem ersten Bericht von la.va.

Über la.va:

la.va Vakuumverpackung - die Frischhaltung der Zukunft
 

Lebensmittel unterliegen unweigerlich einer chemischen Veränderung, diese ist zurückzuführen auf: Mikroorganismen, Temperatur, Enzyme, Insektenbefall und Lufteinfluss.
Einer der Hauptgründe für das Verderben von Lebensmitteln ist Luft. Wenn Lebensmittel mit Luft bzw. Sauerstoff in Kontakt kommen entstehen Oxidationsprozesse, diese führen dazu, dass die Lebensmittel unter anderem an Nährwerten, Geschmack und auch Qualität verlieren. Zusätzlich beeinflusst der Säuregehalt der Lebensmittel sowie natürliche oder künstliche Konservierungsstoffe die Stabilität und Haltbarkeit.



Hier kommt die Lösung: Vakuumverpackung mit la.va
 

Die Vakuumverpackung von la.va verhindert das Verderben von Lebensmitteln, welches auf chemische Prozesse zurückzuführen ist.

Ein la.va Vakuumiergerät bietet folgende Vorteile:

- Genieß dank la.va Vakuumverpackung frisches Gemüse aus dem eigenen Garten, den Lachs aus Norwegen, das Wildbret der letzten Jagd nicht nur saisonbedingt sondern das ganze Jahr hindurch.
-
Spare viel Geld indem du preiswert in größeren Mengen einkaufst und damit Angebote nutzen kannst, zuhause kann der Großeinkauf dann portionsweise verpackt werden.
-
Spare Zeit und koch Mahlzeiten vor, das Aufwärmen kann in den la.va-Behältern direkt in der Mikrowelle erfolgen oder man kann einfach in kochendem Wasser die stabilen Vakuumbeutel erhitzen.
-
Verlängerung der Haltbarkeit um das 5-10 fache je nach Produkt.
- Vitamine, Mineralien und Aromen bleiben ebenfalls voll erhalten.
-
Schutz vor Gefrierbrand in der Gefriertruhe durch Schaffung einer trockenen und nahezu luftleeren Umgebung
-
Feuchtigkeitsschutz
-
Verhinderung des Befalls von Schimmelpilzen und Insekten.
- Aromadichte Mehrweg-Vakuumbeutel und Vakuumbehälter tragen zum Umweltschutz bei.

Wichtig zu beachten...

 

Vakuumverpackungen verlängern die Haltbarkeit von vielen frischen Lebensmitteln durch den Entzug von Sauerstoff, jedoch enthalten die meisten noch genügend Wasser, welches das Wachstum von Mikroorganismen unmittelbar fördert. Dadurch, dass Mikroorganismen mit und ohne Luft wachsen können, müssen die meisten Lebensmittel trotz Vakuumverpackung gekühlt oder eingefroren werden.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich die neuen la.va Touch Vac erhalten. Diese sind ab Mitte 2014 im Onlineshop von la.va erhältlich.






Die Vorteile der neuen la.va Touch Vac

- Vitamine, Minerale- und Nährstoffe bleiben erhalten
- Lebensmittel behalten ihre natürliche Form
- Gewichtsverluste und ein Austrocknen der Speisen wird stark reduziert
- Geruchs- und Geschmacksübertragung werden vermieden
- Geeignet für Mikrowelle, Spülmaschine und Gefriertruhe
- Einfachste Handhabung


Einfach die Speisen in eine der Dosen füllen, den Deckel inkl. dem Ventil verschließen. Dann einfach auf die Deckelmitte drücken und mit diesem Druck ein Vakuum erzeugen. Man hört ein leises Geräusch dabei. Um das Vakuum zu lösen einfach das Ventil öffnen, man hört ein pfeifen.

Das Vakkum herstellen und lösen habe ich in folgendem Video festgehalten.



Hier die Dosen im einzelnen.

Die große Dose

 
 

Hier die mittelgroße Dose

 

Hier drin habe ich zum Beispiel Suppe eingefroren.

 


Und hier die kleine Dose

 

Einmal eine Nahaufname des geschlossenen und des geöffneten Ventils.

 

In der kleinen Dose bewahre ich oft frische Fleischwurst auf. Diese hält sich tatsälich länger in der la.va Touch Vac Dose, als in herkömmlichen Frischhaltedosen.





Fazit:



Die neuen la.va Touch Vac Dosen sind wirklich klasse und super praktisch. In dem Set mit den drei verschiedenen Größen hat man immer die passende Dose parat und durch das Vakuum bleiben die Sachen tatsächlich länger frisch. Ich bin begeistert und kann nur empfehlen Mitte 2014 im Onlineshop von la.va vorbei zu schauen um sich die neuen Dosen anzuschaffen.

Note: sehr gut


Vielen Dank an das Team von la.va, dass mir erneut ein Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.la-va.com

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill