Produkttest: OMRON


Das Team von OMRON (www.omron-healthcare.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über OMRON berichten.


Über OMRON:

OMRON ist stolz auf sein japanisches Erbe. Die Fähigkeit fortschrittliche Lösungen für schwierige Aufgabenstellungen zu entwickeln hat OMRON zum weltweiten Marktführer gemacht. An verschiedenen Forschungsstandorten wird kontinuierlich an neuen innovativen Lösungen für das Gesundheitswesen gearbeitet. Mit mehr als 150 Millionen verkauften Geräten seit 1973 ist OMRON weltweit Marktführer im Bereich Blutdruckmessung. 

 

OMRON Healthcare hat sich dazu verpflichtet die Lebensqualität der Bevölkerung durch klinisch validierte, innovative medizinische Geräte für die Gesundheitsüberwachung, Prävention und Therapie zu verbessern. Die umfangreiche Produktpalette umfasst Blutdruckmessgeräte, Blutzuckermessgeräte, elektronische Fieberthermometer, Inhalationsgeräte, TENS-Geräte, Körperanalysegeräte, Schrittzähler und professionelle medizinische Geräte. Die Produkte stehen für hohe Qualität, Benutzerfreundlichkeit, innovative Technologie und attraktive Features. 



 
Bildung und Gesundheitsmanagement für Alle. OMRON hat sich dazu verpflichtet den Menschen auf dem Weg zu einem gesunden und ausgewogenen Leben zu unterstützen. Gesundheitsmanagement ist der Schlüssel dazu. Beim Blick hinter die Technik liegt das größte Engagement darin einen Beitrag zu einem gesünderen Lebensstil zu leisten. Das Ziel ist es ein umfassendes Gesundheitsmanagement zu bieten um immer häufiger auftretende Erkrankungen wie Bluthochdruck, Atemwegserkrankungen, Diabetes und Übergewicht zu verbessern und vorzubeugen.







Der Produkttest:


Für meinen Produkttest habe ich das TENS (Transkutane Elektrische Nervenstimulation) E4 erhalten.
   



TENS E4

Nutze intelligente voreingestellte Nervenstimulations- und Muskelmassage-Programme um deine Schmerzen zu lindern.





Das E4 ist mit seinen intelligenten voreingestellten Behandlungsprogrammen das fortschrittlichstes TENS-Modell von OMRON, es verfügt zudem über den „Hyper Modus“, mit dem du die Intensität deiner Behandlung selbst regulieren kannst. Auch die Einstellung der einzelnen Pads kann variiert werden um die Behandlung dort zu konzentrieren wo du es am Nötigsten brauchst.



Die Long Life Pads werden mit den Elektrodenkabeln mit dem TENS E4 verbunden.


Hier die Unterseite eines Long Life Pads. Diese Pads kann man mehrfach verwenden, sogar abwaschen. Die Unterseite klebt, so dass diese optimal auf der Haut haften. Nach mehrfacher Nutzung lässt die Klebefähigkeit der Long Life Pads nach und man muss diese durch neue ersetzen.


Ich habe die Behandlung z.B. an meinen Unterschenkeln ausprobiert als ich dort starken Muskelkater hatte.


Man spürt die Impulse - je nach dem wie Stark man das Gerät einstellt - deutlich auf der Haut und man kann sogar eine Bewegung an den Long Life Pads feststellen. Ich habe nach der Behandlung eine leichte Verbesserung des Muskelkaters festgestellt.


Ein Behandlungsprogramm dauert 15 Minuten, was man dann aber auch gerne wiederholen kann. Es empfiehlt sich aber nicht, länger als als 30 Minuten eine Behandlung an der selben Stelle durchzuführen. 

Die Bedienung des Gerätes ist ziemlich einfach und fast komplett selbsterklärend. Toll ist, dass es mehrere Programme gibt, die man direkt anwählen kann. z.B. verspannter Nacken, Schmerzen in den Unterschenkeln etc.


Nach der Behandlung können die Long Life Pads auf den Long Life Pad Halter fixiert und optimal aufbewahrt werden.


Das ganze Zubehör passt in einen Beutel, der in der Lieferung enthalten ist, so kann man die Sachen gut verstauen.




Fazit:

Das TENS E4 aus meinem Test hat mich absolut überzeugt. Ich habe es nicht nur an meinen Unterschenkeln, sondern auch im Nacken und auf dem Rücken ausprobiert. Auch bei einer Freundin und bei meinem Partner habe ich das TENS E4 bereits auf dem Rücken und im Nacken bei Beschwerden angewandt und beide waren begeistert und konnten eine Linderung der Schmerzen und/oder Verspannung feststellen. Ein kleines Gerät mit einer großen Wirkung.
Absolut empfehlenswert! Man kann das Gerät z.B. bei Amazon erwerben.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von OMRON, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.omron-healthcare.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill