Produkttest: stick & lembke


Das Team von stick & lembke (www.stick-lembke.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über stick & lembke berichten.

Über stick & lembke:

stick & lembke, Thorsten Stick und Kai Lembke. Zwei Tee-Ologen, die es für möglich halten, unseren Geschmack zu sensibilisieren. Bio-Tee-Kompositionen, immer ohne Aromen oder sonstige künstliche Zusätze, außergewöhnlich, hochwertige Packformate; wo möglich, Transparenz bis in den Ursprung und Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen kennzeichnen das, was stick & lembke in dieser Kombination für besonders und einmalig halten.


 
Idee: Made in Hamburg, Germany. 


Der Produkttest:

Für meinen Produkttest hat mir das Team von stick & lembke fast das gesamte Sortiment nach Hause geschickt.




Ein paar Infos zu den Pyramidenbeuteln: Bio in bester Form. 


So zelebrierst du den täglichen Teegenuss: Die Pyramidenbeutel beinhalten gerade die richtige Menge und die richtige Schnittgröße für eine gute Tasse Tee. Durch einen extra langen Faden einfach und sauber zu handhaben, versprechen die Pyramidenbeutel neue Geschmackserlebnisse aus wohlschmeckenden, fein geschnittenen Rezepturen aus biologischem Anbau.

Jede Packung enthält 18 Pyramidenbeutel aus biologisch abbaubarem Filtermaterial.

stick & lembke verwendet Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Pyramidenbeutel bestehen aus biologisch abbaubarem Filtermaterial, während die Faltschachteln aus verantwortungsvoller, FSC-Mix zertifizierter Holzwirtschaft kommen. Geht es vielleicht irgendwann noch besser oder nachhaltiger? stick & lembke hofft es sehr. Und wenn es soweit ist, werden diese versuchen, die Ersten zu sein.



Naturbelassener Früchtetee - Apfel & Zimt

Fruchtiger Herbstapfel in Kombination mit feinstem Zimt




Der Duft von Apfel und Zimt weckt Erinnerungen an Omas Apfelstrudel – Genau so liebevoll ausgewählt sind die Zutaten für diesen hochwertigen Früchtetee.






Meines Erachtens der perfekte Tee für die Weihnachts- bzw. die gesamte Winterzeit. Der Tee schmeckt angenehm nach Apfel und Zimt und erweckt weihnachtliche / winterliche Stimmung :-)




Naturbelassener Früchtetee - Frucht & Vanille

Herrliche Früchte mit feiner Bourbon Vanille. 




Feine Bourbon Vanille rundet den Geschmack sorgfältig aufeinander abgestimmter Früchte ab.



Ein sehr fein-fruchtiger Tee mit angenehmer Vanillenote. Ein absoluter Genuss.




Naturbelassener Früchtetee - Ingwer & Zitrone

Erfrischende Zitrone mit einer leichten, abrundenden Schärfe. 

  

Die Kombination aus Ingwer, Zitronenschale und Zitronenmyrthe verleiht dieser Teerezeptur eine leichte Schärfe und Frische, die ohne den Einsatz jeglicher Art von Aromen zu einer absolut runden und dezenten Note führt.




Ein sehr erfrischender Tee auf Grund des zitronigen Geschmacks und auch bzgl. des Ingwers. Absolut zu empfehlen. Auch gut kalt mit Eis zu trinken, als perfekte Erfrischung an warmen Tagen.




Naturbelassener Grüntee - mit Ingwer & Lemon

Milder Grüntee mit dem frischen Geschmack der Zitronenmyrthe und ein wenig abrundender Schärfe aus dem Ingwer.  


Dieser milde Grüntee versteht sich hervorragend mit der leichten Frische und der angenehmen Schärfe von Lemon und Ingwer.


 

Auch dieser Tee schmeckt erfrischend auf Grund des Ingwers, der eine leichte Schärfe abgibt und auf Grund der Lemon, die einen leicht spritzig, frischen Geschmack hinzugibt.
 

Nicht nur heiß sehr lecker, sondern auch im Sommer eisgekühlt, als Eistee.





Naturbelassener Kräutertee - KamoMint

Bekömmliche Kamille mit erfrischender Minze.
 


Das kennt noch keiner: Pfefferminze peppt Kamille auf. Eine erfrischend neue Art, Kamille zu genießen.



 

Ich kenne viele die sagen: "Kamillentee?! ... Nur wenn ich krank bin!"
Ich gehöre nicht dazu. Denn ich trinke Kamillen- oder auch Fencheltee ganz gern einfach so zwischendurch.



Und jetzt gibt es KamoMint. Kamille mit Minze angehaucht. Das ist mal etwas anderes und schmeckt super! Absolut kein Tee, den man nur trinkt, wenn man krank ist ;-)





Naturbelassener Kräutertee - Rooibos & Bourbon Vanille von den Cedarbergen in Südafrika

Feine Bourbon Vanille rundet den wunderbaren Geschmack dieses südafrikanischen Rooibos Tees ab.


Toller, aromatischer Rooibostee mit leckerer Vanillenote.


 

Der Duft des Tees ist schon so klasse! Der Geschmack ist noch viel besser! So muss Rooibos schmecken.



Handverlesener Schwarztee aus dem Garten Korakundah von den Nilgiri Hills im Süden Indiens mit orientalischen Gewürzen
 

Lage: auf einer Höhe von 8.000 Fuß in den Nilgiri Bergen im Süden Indiens.



Eigentümer des Gartens: United Nilgiri Tea Estates Company Ltd. (www.korakundahorganictea.in)

 

Garten: Der Teegarten Korakundah produziert seit 1994 mit 250 Arbeitern über das gesamte Jahr hervorragende Bio-Qualitäten. Dieser Garten erstreckt sich über eine Fläche von 925 Hektar, wobei ungefähr 250 Hektar für den Biotee-Anbau genutzt werden können. Der verbleibende Teil des Gartens besteht aus Bächen, Tümpeln und einem mit Wasserfällen durchzogenem Wald.




Ich trinke sehr gerne Schwarztee, doch dieser war nicht ganz mein Fall auf Grund der Gewürze. Durch die Gewürze hat der Tee einen speziell aromatischen Geschmack und das muss man mögen, ich leider nicht. Trotzdem ist es wert, den mal auszuprobieren :-)


Handverlesener Schwarztee Darjeeling aus dem Garten Dhajea vom Rungbong Valley im Nordosten Indiens

Lage: Der Garten Dhajea liegt auf einer Höhe von 2.800 bis 4.600 Fuß im Rungbong Valley in Darjeeling, Nord-Indien. 

  

Eigentümer des Gartens: seit 2001 im Besitz der Familie Lohia (www.chamong.com)
 

Garten: Der Garten Dhajea wurde im späten 19. Jahrhundert angelegt.
Die abschließenden Pflanzungen fanden im Jahr 1906 statt. Die Familie Lohia zählt in Darjeeling zu den ersten Familien, die auf organischen Anbau umgestellt haben. Von den 13 Teegärten der Familie Lohia sind mittlerweile alle bio-zertifiziert.





Sehr leckerer Schwarztee mit einem tollen, intensiven Aroma.




Handverlesener Grüntee BOPF aus dem Garten Luponde von den Livingstone Mountains in Tansani

Lage: in den Livingstone Bergen im südlichen Hochland Tansanias auf einer Höhe von 7.000 Fuß, 50 km südöstlich der Stadt Njombe.  




Eigentümer des Gartens: Mufindi Tea & Coffee Ltd.

Garten: Es gibt nur sehr wenige Bio-Teegärten in Afrika. Luponde ist einer davon und wir schätzen diesen als einen der qualitativ hochwertigsten aller afrikanischen Teegärten.



 

Der Tee hat mich und auch Freunde leider überhaupt nicht überzeugt. Irgendwie hat dieser einen etwas seltsamen Geschmack und riecht auch etwas nach Lachsöl o.ä.
Leider bei uns nicht so gut angekommen. Aber vielleicht etwas für Grüntee Liebhaber, die mal etwas neues ausprobieren möchten.




Handverlesener Weißer Tee Pai Mu Tan von der Qingshan Tea Farm aus der Provinz Hunan in China

Lage: auf einer geschützten Halbinsel in der chinesischen Provinz Hunan



 
Betreiber des Gartens: YuanLin Jietan Organic Tea Development Co. Ltd Garten: Der Name „Weißer Tee“ beschreibt ursprünglich die silbrig-weißen Haare an ungeöffneten Teetrieben, die den Pai MuTan Tees sein weißes bis zartgrünes Aussehen geben.




Wie ein „Secret Garden“ liegt diese Farm fern jeglicher Industrie. Auf der Halbinsel wird ausschließlich ökologischer Anbau betrieben und die Farm ist nur mit dem Schiff erreichbar – noch gibt es keine durchgängig befahrbare Straße. Die Lage inmitten eines Stausees sorgt für ein perfektes Klima und gibt diesem Pai Mu Tan seinen besonders feinen und milden Geschmack.




Ein leckerer, fein aromatischer weißer Tee.


Ein paar Infos zur Tee Selection

Ob Grüntee mit Spearminze, kräftiger Assam mit orientalischen Gewürzen, Kräutertee Lavendel & Verbene, fruchtiger Apfel mit Minze & Zitrone oder Weißer Tee Pai Mu Tan mit Rosenblüten – was alle verbindet, ist der Glauben an einen besseren Geschmack ohne Aromen oder sonstige Zusatzstoffe.


Handverlesener Schwarztee Assam aus dem Garten Sewpur vom Bramahputra River Valley im Nordosten Indiens mit orientalischen Gewürzen

Lage: Der Garten Sewpur liegt auf einer Höhe von 150 m im Bramahputra River Valley in Assam im Nordosten Indiens, ca. 6 km nordwestlich der Stadt Tinsukia. „Sewpur“ heißt auf Deutsch „Aufenthaltsort des Gottes Shiva“.  



  
Eigentümer des Gartens: seit 1916 im Besitz der Familie Lohia (www.chamong.com)



Garten: Der Teegarten Sewpur wurde von der Familie Lohia in den Jahren1916-1923 auf einer Fläche von 195 Hektar angelegt. Von den fünf Teegärten der Familie Lohia in Assam sind sowohl Sewpur als auch noch ein weiterer Garten bio-zertifiziert.



Ich finde die handvernähten Beutel wirklich klasse. Der Tee sieht direkt qualitativ hochwertiger aus.



Der Schwarztee hat ein tolles Aroma, lediglich die Gewürze treffen nicht zu 100% meinen Geschmack.




Naturbelassener Früchtetee - Apfel & Minze & Zitrone

Fruchtiger Apfel erfrischt von feiner Zitrone und Minze. Der herrliche Geschmack fruchtiger Äpfel wird durch erfrischende Zitrone und feine Minze wohlschmeckend abgerundet. 




Ein super leckerer und schön fruchtiger Früchtetee. Außerdem leicht erfrischend durch Zitrone und Minze. Auch kalt ein Genuss! :-)





Handverlesener Weißer Tee Pai Mu Tan von der Heshan Tea Farm in Fujian mit Rosenblüten

Lage: in der Nähe von Fuding City im nord-östlichen Teil der chinesischen Provinz Fujian.
 


Betreiber des Gartens: Mr. Lee Jialin und Familie

Garten: Der Name „Weißer Tee“ beschreibt ursprünglich die silbrig-weißen Haare an ungeöffneten Teetrieben, die den Pai Mu Tan Tees dieser Farm ein weißes bis grünes Aussehen geben. Zum ersten Mal finden weiße Tees Erwähnung in englischen Publikationen des Jahres 1876. Die Pai Mu Tan Tees der Guangyang Heshan Tea Farm empfinden wir als besonders mild in der Tasse.




Ein leckerer weißer Tee mit Rosenblüten die man heraus riecht und schmeckt. Wahrscheinlich nicht der Geschmack von jedem, aber mal etwas anderes. :-)


Naturbelassener Kräutertee - Lavendel & Verbene

Der Geschmack des Südens mit einer blumigen Tasse. 




 

Lavendel und Verbene, die Kräuter des Südens, führen ohne den Einsatz jeglicher Art von Aromen zu einem dezent blumigen Geschmack wie wir ihn aus unserem letzten Urlaub in der Provence zu erinnern glauben.





Ganz ehrlich? Bei diesem Tee war ich etwas skeptisch. Ich kann Lavendel zwar ganz gut riechen, aber als Tee? Das hatte ich bisher nicht probiert.



Aber wirklich, wirklich lecker! Und nein, der Tee wird nicht lavendelfarbend ;-)






Handverlesener Schwarztee Darjeeling aus dem Garten Dhajea vom Rungbong Valley im Nordosten Indiens

Lage: Der Garten Dhajea liegt auf einer Höhe von 2.800 bis 4.600 Fuß im Rungbong Valley in Darjeeling, Nord-Indien.



Eigentümer des Gartens: seit 2001 im Besitz der Familie Lohia (www.chamong.com)




Garten: Der Garten Dhajea wurde im späten 19. Jahrhundert angelegt.
Die abschließenden Pflanzungen fanden im Jahr 1906 statt. Die Familie Lohia zählt in Darjeeling zu den ersten Familien, die auf organischen Anbau umgestellt haben. Von den 13 Teegärten der Familie Lohia sind mittlerweile alle bio-zertifiziert.






Leckerer, intensiv schmeckender Schwarztee. Absolut empfehlenswert für alle Schwarzteeliebhaber.





Handverlesener Grüntee FBOP Broken aus dem Garten Korakundah von den Nilgiri Hills im Süden Indiens

Lage: auf einer Höhe von 8.000 Fuß in den Nilgiri Bergen im Süden Indiens.
 


Eigentümer des Gartens: United Nilgiri Tea Estates Company Ltd.
(www.korakundahorganictea.in)


Garten: Der Teegarten Korakundah produziert seit 1994 mit 250 Arbeitern über das gesamte Jahr hervorragende Bio-Qualitäten. Dieser Garten erstreckt sich über eine Fläche von 925 Hektar, wobei ungefähr 250 Hektar für den Biotee-Anbau genutzt werden können. Der verbleibende Teil des Gartens besteht aus Bächen, Tümpeln und einem mit Wasserfällen durchzogenem Wald.





Angenehm schmeckender und gut bekömmlicher Grüner Tee.



Fazit:

Die Tees von stick & lembke haben mich mehr als überzeugt. Nicht nur in der Vielfalt des Angebots, des tollen Designs, sondern auch wegen dem tollen aromatischen Geschmacks und dem Gedanken im Hinterkopf, dass der Tee qualitativ wirklich hochwertig und gesund ist.
Wer also gerne Tee trinkt, Wert auf gute Inhaltsstoffe legt und auch die Umwelt nicht unnötig belasten möchte, der sollte zukünftig zu Tee von stick & lembke greifen. Ich habe den Tee übrigens schon bei dm in der "Bio-Ecke" gesehen. Also schnell zugreifen! Es lohnt sich! :-)


Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von stick & lembke, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.stick-lembke.de

Kommentare

  1. ich liebe ja Tee und die Sorten hören sich echt gut an! Besonders Apfel&Zimt hört sich lecker an!

    LG Katie
    http://produkttesterin-katie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für ein toller, ausführlicher Artikel:) Schau doch mal bei mir vorbei, ich habe auch ein Paket zum testen bekommen:

    https://jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com/2016/08/18/552016-2/#more-3473

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel