Produkttest: Odenwald-Früchte

 
Das Team von Odenwald-Früchte (www.odenwald-fruechte.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Odenwald-Früchte berichten.

Über Odenwald-Früchte:

Seit mehr als 50 Jahren steht Odenwald-Früchte GmbH für innovative Fruchtideen und erstklassige Qualität. Die konsequente Orientierung an den Wünschen der Verbraucher, die kompromisslose Einhaltung strenger Herstellungsstandards und nicht zuletzt das großartige Engagement der Mitarbeiter haben Odenwald-Früchte GmbH zu dem gemacht, was es heute ist: Marktführer in der Warengruppe Obst im Glas.


Wusstest du eigentlich, dass Odenwald-Früchte GmbH...

... einer der führenden Anbieter für Obstkonserven ist?
Die schonende Verarbeitung von Früchten hat bei Odenwald-Früchte Tradition. Bereits 1956 wurde das Unternehmen im Odenwald, dem es im Übrigen seinen Namen verdankt, gegründet. Seither ist Odenwald-Früchte GmbH kontinuierlich gewachsen und zählt heute zu den führenden Anbietern in ihrem Segment.

... sich schon immer hohen Qualitätsstandards verpflichtet?
Bei Odenwald-Früchte GmbH werden nur ausgewählte Früchte verarbeitet, schließlich steht der Name für besten Geschmack.
Der Erfolg von Odenwald-Früchte GmbH kommt nicht von ungefähr. Jahrzehntelanges Know-how, modernste Produktionsanlagen und der hohe Anspruch an sich selbst sind die beste Voraussetzung. Das bedeutet, dass ständige Qualitätskontrollen und die Optimierung von Prozessabläufen, die nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem International Food Standard zertifiziert wurden, in deren Werk selbstverständlich sind. Bereits 2001 wurde Odenwald-Früchte mit dem Bio-Siegel nach INAC (Öko-Kontrollstelle) zertifiziert und produziert Produkte in ausgewählter Bio-Qualität.

... ökologische und soziale Verantwortung übernimmt?
Aktiver Umweltschutz spielt bei Odenwald-Früchte eine große Rolle – so betreiben diese seit einigen Jahren auch eine eigene biologische Kläranlage. Außerdem sind sie sich deren sozialen Verantwortung bewusst und unterstützen ausgewählte Vereine und Organisationen.


... zu den innovativsten Unternehmen seiner Branche zählt?
Odenwald-Früchte GmbH war einer der ersten Hersteller von Apfelmus im Glas und führte schon Ende der 50er Jahre den Twist-off-Deckel ein. Die neuste Innovation ist Odenwald Frucht in Frucht; leckerer Fruchtgenuss ohne Zusatz von Zucker und Süßstoff. Und auch in Zukunft kannst du auf die Innovationen von Odenwald-Früchte zählen.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich vier verschiedene Sorten Apfeldessert inkl. Infomaterial erhalten.


Mit den Sortenreinen Apfeldessert hast du die Möglichkeit aus verschiedenen Apfelsorten deinen persönlichen Favoriten auszuwählen oder immer wieder neue Sorten zu entdecken.



Der Braeburn wurde erst 1952 in Neuseeland entdeckt. Eine Baumschule aus Braeburn hat ihn kultiviert und in alle Welt exportiert. 

 
Der fruchtig-aromatische Braeburn ist vielseitig einsetzbar und passt daher ideal zu allen Gerichten die mit Apfelmus serviert werden. Odenwald-Früchte empfiehlt Mandel-Kokos-Waffeln mit Odenwald Braeburn Apfeldessert - herrlich fruchtig-aromatisch. 



Der Golden Delicious wurde als Zufallssämling bereits 1890 in West Virginia/USA entdeckt und ab 1914 von Baumschulenbetreiber P. Stark über seine Baumschule Stark Nurseries (Louisiana/USA) verbreitet. 

 
Der fruchtig-milde Apfel eignet sich zum puren Verzehr genauso gut wie als Back- oder Kochzutat. Eine Apfel-Mascarpone Torte mit dem Odenwald Golden Delicious Apfeldessert - ein Gedicht.



Der Granny Smith wurde 1869 in Eastwood/Australien von Maria Ann Smith entdeckt, nach der er auch benannt wurde. Der Apfel wurde aber erst 1890 bei einer Gartenausstellung vorgestellt und bis zu seiner ersten Einführung in England hat es nochmals weitere 45 Jahre gedauert. Erst ab 1950 ist der Granny Smith als Importfrucht auch in Mitteleuropa bekannt. 

 
Der fruchtig-feinsäuerliche Apfel ist eine ideale Back- oder Kochzutat. Probieren Sie mal farbenfroh-gefüllte Crêpes mit Odenwald Granny Smith Apfeldessert. 

 

Lecker, lecker. Wir haben das Granny Smith Apfeldessert einfach so weggegessen. :-)

 


Der Red Delicious wurde zufällig von Farmer J. Hiatt Peru in Iowa/USA 1868 entdeckt und gewann bei einer Obstausstellung in den 1880ern den ersten Preis. Der Baumschulenbetreiber C. Stark wurde auf ihn aufmerksam und kaufte die Vermarktungsrechte. Den Namen verdankt er seinem Geschmack. C. Stark biss in den Apfel und sagte: "My, that's delicious". 


Der fruchtig-süße Apfel ist eine der bekanntesten Obstsorten. Auch als Odenwald Red Delicious Apfeldessert ist er sehr beliebt und eignet sich hervorragend als Beilage zu Kaiserschmarrn.

Fazit:

Ich denke, dass die meisten Leute sofort an Odenwald-Früchte denken, wenn man ihnen das Stichwort "Obstkonserven" oder "Obst im Glas" vorlegt. Odenwald-Früchte hat sich wirklich einen Namen gemacht und das zu Recht! 
Die Vielfalt, die Qualität und der Preis der Produkte von Odenwald-Früchte ist super und somit greift man gern mal zu den guten Odenwald-Früchten.
Wer nun tatsächlich noch nicht die Odenwald-Früchte kennt oder die Produkte davon schon lang nicht mehr gegessen hat, sollte es auf jeden Fall mal tun, denn es lohnt sich. Odenwald-Früchte bringt immer wieder neue, innovative Produkte auf den Markt die keine Wünsche des Verbrauchers offen lassen. Ich bin mehr als zufrieden :-)

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Odenwald-Früchte, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.odenwald-fruechte.de

Kommentare

  1. danke für die vorstellung, werd ich mich glatt mal umsehen! gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich arbeite dort und kann auch sagen, es sind wirklich sehr tolle Produkte und mit viel Sorgfalt hergestellt :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill