Produkttest: Aok Kosmetik


Schwarzkopf hat mir einen Produkttest mit Aok Produkten (www.aok-kosmetik.de) ermöglicht und somit möchte ich euch heute von Aok Kosmetik berichten.

Über Aok Kosmetik:

Aok - von Natur aus wirksam
Eine frische Brise streicht über die Dünen und biegt die schlanken Gräser. Weiße Gischt schäumt knisternd in langen Wellen über den Sandstrand, die Sonne schickt wärmende Strahlen vom wolkenlosen Himmel. Ein Idyll an der Ostsee. Natur pur … und natürlich schön. 

So könnte der Tag im Jahr 1885 ausgesehen haben, an dem der Apotheker Wilhelm Anhalt im Seebad Bad Kolberg im heutigen Polen den Strand entlang spazierte, über eigene Produkte sinnierte – und erkannte, dass Wirkstoffe aus der Natur die perfekte Basis für natürliche Schönheitspflege sind. Also begann er, eine Kosmetiklinie auf Basis natürlicher Rohstoffe zu entwickeln. Sein erstes Produkt – die Seesand Mandelkleie – ist bis heute ein Klassiker.

Im Jahr 1903 wurde die Marke offiziell eingetragen – und damit ist Aok eine der ältesten Marken der Welt. Ihr Name beschränkt sich – wie ihre Produkte – auf das Wesentliche. Die drei Buchstaben stehen für die Wurzeln der Firma: A für Apotheker Anhalt, O für Ostseebad und K für Kolberg.

Die Grundprinzipien der Kosmetikmarke Aok: Natürliche Schönheit pflegen und erhalten – mit Wirkstoffen auf natürlicher Basis – und die wichtigsten Prinzipien der Schönheitspflege bekannt machen.

Inzwischen blickt Aok auf eine mehr als 100-jährige, lebendige Tradition zurück, die sich stets weiter entwickelt und erneuert. Das Produkt-Portfolio wird regelmäßig erweitert und an die Bedürfnisse moderner Frauen und ihrer Haut angepasst. Heute werden hochmoderne Technologien und Produktionsverfahren eingesetzt und die Erkenntnisse neuester wissenschaftlicher Forschungen berücksichtigt. Das oberste Prinzip der Marke ist jedoch noch immer dasselbe wie vor 125 Jahren: Kosmetik auf der Basis natürlicher Wirkstoffe, die den Traum von reiner, schöner, junger Haut Wirklichkeit werden lassen.

Für natürliche Schönheit in jedem Alter.
 

Folgende Produktlinien bietet Aok an

- Pur Beauty (Für Haut in der Pubertät)
- Pur Balance (Für reine Haut ab 20)
- Bio Expert (Pflegeserie mit 99% natürlichen Inhaltsstoffen)

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich drei Produkte der Pure Balance Serie erhalten.

 
- Porenverfeinernde Waschcreme
- Porenverfeinerndes Gesichtswasser
- Porenverfeinernde Tagescreme
Porenverfeinernde Waschcreme

Unreinheiten und vergrößerte Poren auch nach der Teenagerzeit? Das muss nicht sein. Die Pur Balance Porenverfeinernde Waschcreme

- klärt und reinigt die Haut gründlich von Make-up-Rückständen und Schmutz,
- erhält die Feuchtigkeitsbalance der Haut und
- verfeinert die Poren.

Was übrig bleibt: ein natürlich reiner, frischer Teint und eine ebenmäßige Hautstruktur.


Ich habe mir die Waschcreme täglich morgens und abends auf mein angefeuchtetes Gesicht aufgetragen, einmassiert und dann gründlich abgespült.

Die Haut fühlt sich spürbar gereinigt an!


Porenverfeinerndes Gesichtswasser 

Gemeinsam sind sie stark: Das Porenverfeinernde Gesichtswasser von Aok Pur Balance ist die ideale Ergänzung zur Porenverfeinernden Waschcreme. Das Gesichtswasser 

- wischt Schmutz- und Make-Up-Rückstände einfach weg, 
- stärkt die hauteigene Abwehr, 
- klärt und beruhigt die Haut und 
- verfeinert die Poren.

Für spürbar weiche, reine Haut!


Das Gesichtswasser habe ich täglich nach der Reinigung mit der Waschcreme auf ein Wattepad gegeben und habe mein Gesicht damit abgetupft.


Danach kribbelte meine Haut im Gesicht immer ein wenig und ich hatte das Gefühl als würden sich meine Poren spürbar öffnen.


Porenverfeinernde Tagescreme

Das dritte Musketier im Kampf gegen vergrößerte Poren: Die Wirkstoffkombination aus Pfirsich-Extrakt und Salicyl-Komplex 

- schlägt alle Unreinheiten in die Flucht, 
- reduziert die Porengröße, 
- versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und 
- wirkt mattierend. 

Der Teint wird ebenmäßig, klar und frisch, die Haut spürbar weicher.


Ich habe die Creme täglich nach der Reinigung auf mein Gesicht und auch Dekolleté aufgetragen.


Die Creme zieht sehr schnell ein, fühlt sich angenehm auf der Haut an und mattiert sehr gut. Super!

Hier geht es direkt zu den Pur Balance Produkten von Aok Kosmetik.

Fazit:

Die drei Produkte aus der Serie Pur Balance, die ich testen durfte, sind wirklich der Wahnsinn! Meine Haut war schon nach ein paar Tagen sichtbar reiner und fühlte sich auch sehr gut und gepflegt an. Keine trockenen Stellen oder andere Reaktionen. Ich bin sehr zufrieden und werde die Produkte auf jeden Fall weiter nutzen!
Insgesamt hat Aok Kosmetik wirklich eine schöne Auswahl an Kosmetik Produkten die einen auf jeden Fall zufrieden stellen und das halten was sie versprechen.
Also das nächste Mal unbedingt zu Aok greifen! :-) Es lohnt sich!!

Note: sehr gut

Vielen Dank an Schwarzkopf, dass ich die Produkte von Aok Kosmetik testen und hier vorstellen durfte.

Link zum Anbieter: www.aok-kosmetik.de

Kommentare

  1. Du könntest etwas ausführlicher berichten finde ich, vor allem die Inhaltsstoffe auflisten, da viele heutzutage auf die INcis achten bzw allergisch reagieren:)ansonsten finde ich deine Seite gut!

    AntwortenLöschen
  2. mattiert denn die creme jetzt auch ???

    AntwortenLöschen
  3. Ja sie mattiert auch wunderbar. Ich war mit dieser Creme sehr zufrieden! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill