Produkttest: Neutrogena Fußcreme

 
Über Facebook habe ich von Neutrogena (www.neutrogena.de) eine Probe der Neutrogena Fußcreme ergattern können und möchte euch somit heute kurz über Neutrogena berichten.

Über Neutrogena:

Sicht- und fühlbare Veränderungen

Die Haut ist unser größtes Organ und übernimmt viele wichtige Funktionen. Hautprobleme können unser gesamtes Wohlbefinden beeinträchtigen und sich negativ auf unser Selbstbewusstsein auswirken.
 
Neutrogena möchte mit intelligenten und einfühlsamen Lösungen sichtbare Ergebnisse erzielen und damit wirkliche Veränderungen bewirken! Bei den Produktentwicklungen lässt Neutrogena sich deshalb von Dermatologen und Hautexperten beraten. Aber auch ein enger Kontakt zu den Konsumenten ist sehr wichtig, um deine Wünsche und Erwartungen kennen zu lernen und zu verstehen.

Neutrogena hat zwei Bereiche bei deren Produkten.

Einmal der Experte für trockene Haut (Norwegische Formel) und die Lösung für unreine Haut (Visibly Clear).



Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich eine Probe der Neutrogena Fußcreme mit der norwegischen Formel erhalten.


Durch Umwelteinflüsse, Raumklima und Stress kann die Haut austrocknen, spannen und sogar rissig werden. Die Experten von Neutrogena haben gemeinsam mit Dermatologen die Norwegische Formel Produkte entwickelt. Die Kombination gut verträglicher Inhaltsstoffe, wie Glycerin und Panthenol, die sich in Forschung und Praxis bewährt haben, bieten die optimale Pflege für normale bis sehr trockene Haut. 

Neutrogena Fußcreme

Sie ist für normale bis hin zu trockenen Füßen sehr gut geeignet:

- Dank Glycerin, Allantoin und Vitaminen spendet sie der Haut intensiv Feuchtigkeit und hilft Hornhaut vorzubeugen. 
- Bisabolol wirkt hautberuhigend. 
- Eine leichte Mentholnote erfrischt die Haut bei der Anwendung.

Die Haut wird spürbar weicher und geschmeidiger. Für eine sofort spürbare Hilfe selbst bei extrem trockenen, beanspruchten und rissigen Füßen. 

Anwendung: Auf die gereinigten, trockenen Füße auftragen und leicht einmassieren, insbesondere an den Fersen und zwischen den Zehen. Aufgrund der konzentrierten Formel sparsam anwenden.

Ich habe die Fußcreme am Abend vor dem schlafen gehen aufgetragen und schön einmassiert.
Die Creme riecht fast nach nichts und zieht relativ schnell ein. Die Füße fühlen sich sofort spürbar weicher und gepflegter an.




Fazit:

Neutrogena hat mit der norwegischen Formel super Produkte geschaffen, die tatsächlich wahre Wunder bewirken können, was trockene, rissige Haut angeht. Auch die Handcreme zum Beispiel ist wunderbar und nur zu empfehlen. Also auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn man Probleme mit trockener Haut hat!

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Neutrogena, dass ich eine Probe der Neutrogena Fußcreme erhalten habe und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.neutrogena.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel