Produkttest: PureRaw

 
Das Team von PureRaw (www.pureraw.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über PureRaw berichten.

Über PureRaw:

PureRaw bietet dir beste vegane Produkte in Rohkostqualität.

Das Motto lautet: "be pure be you"

Denn die einfachsten Dinge sind oft die Besten. Daher steht PureRaw für einfache und effektive Maßnahmen, die jeder von uns problemlos in seinen Alltag integrieren kann um sich so besser zu fühlen.
Jeder ist für sein Wohlbefinden selbst verantwortlich. Diese Entscheidung treffen wir täglich neu.




Das Team von PureRaw möchte sich daran beteiligen, dass du dich gesund und rundum wohl fühlst! Deshalb bieten diese dir durch deren sorgfältig ausgewähltem Sortiment die Möglichkeit, ein Optimum an Wohlbefinden in dein Leben zu bringen. Nutze dazu die aufregenden und köstlichen Produkte von PureRaw und definiere dein persönliches Wohlbefinden neu.


 


Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich eine Auswahl an Produkten aus dem PureRaw Sortiment erhalten.





MaKao Trinkmischung

MaKao ist ein ausgewogene Kombination aus stärkenden, anregenden und ausgleichenden Superfoods. Eine Mischung, mit der du kraftvoll in den Tag starten kannst, die dich locker über ein Nachmittagstief hebt und dir gegen Abend Entspannung schenkt. Mit Kakao, Maca, Lucuma, Carob, Shilajit und Vanille wirst du optimal mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt.



Es wurde ganz bewusst auf das Hinzufügen von Süße verzichtet, so dass du selbst bestimmen kannst ob und wie viel du deinen MaKao süßen möchtest.



Zubereitung: Rühre 2-4 TL MaKao in 200-250ml Nussmilch hinein, gib nach Geschmack Süße deiner Wahl hinzu. (Für eine feine "Crema" gib die Mischung in einen Mixer.)




Ich habe mir den MaKao mit normaler Kuhmilch gemacht, da ich keine Nussmilch da hatte. Das tat der Sache geschmacklich gesehen aber auch keinen Abbruch.


Dann die MaKao Trinkmischung in die Milch, gut umrühren und fertig.


Dieser "Kakao" ist ein absolutes Geschmackserlebnis. Er schmeckt sehr intensiv schokoladig und nussig. Wirklich lecker. Mein Freund fand ihn nicht so lecker, lag aber wohl daran, dass ich mir den MaKao nicht gesüßt habe.



Goji Beeren

In Asien hat die Goji-Beere ihren festen Platz. Dort gelten sie als Frucht des Wohlbefindens.

Die leuchtend rote Beere fördert nach der Traditionellen Chinesischen Medizin die Lebenskraft. In einem Handbuch für Ärzte aus der Ming-Dynastie (1368-1644) heißt es: „Sie stärkt den Organismus und schenkt ein langes Leben.“  




Erst seit wenigen Jahren machen sie auch in Amerika und Europa von sich reden - als „Anti-Aging-Beere“, als pflanzliche Substanz für Schönheit und Jugendlichkeit. Traditionell nehmen die Chinesen die getrockneten Goji-Beeren gegen hohen Blutdruck und Blutzucker, bei Augenproblemen, zur Unterstützung des Immunsystems und zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs.

In Goji enthalten sind unter anderem Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B (B1, B2, B3), Eisen, Kupfer, Nickel, Chrom, Magnesium, Natrium, Kalzium, 21 Spurenelemente und 18 verschiedene Aminosäuren.

Goji ist auch unter dem Namen Wolfsbeere oder Bocksdorn bekannt.  




Goji-Beeren haben eine positive Wirkung auf unser Immunsystem. Sie bewirken einen Anstieg von weißen Blutkörperchen. Auch das Gehirn profitiert von der Goji-Frucht. So testeten Forscher die Schutzwirkung der Beere gegenüber Amyloid-Peptiden, den Hauptschuldigen beim Entstehen der Alzheimer-Krankheit. Tatsächlich starben bei den Versuchstieren weniger Nervenzellen ab, wenn sie durch Goji geschützt waren. Aus China werden Extrakte aus Goji-Beeren deshalb bereits verstärkt nach Europa und in die USA transportiert, um in Medikamenten als Wirksubstanz eingesetzt zu werden.  




Goji-Beeren eignen sich hervorragend zum naschen pur, als köstliche Beigabe in Müslis, Smoothies, Suppen, Salaten, Schokolade oder Eis. 




Man kann Goji Berren wirklich gut so zwischendurch wegknabbern oder unter das Müsli mischen. Lecker fruchtig und gut für den Körper.


Kakaobohnen

Die Kakaobohnen von PureRaw zeichnen sich durch Bio- und Rohkostqualität aus und sind leicht fermentiert.

Kakao enthält ca. 300 verschiedene wertvolle Inhaltsstoffe. "Die wichtigsten sind: Anandamid, Arginin, Dopamin (Neurotransmitter), Epicatechin (Antioxidantien), Histamin, Magnesium, Eisen, Serotonin (Neurotransmitter), Tryptophan (dient dem Körper u.a. als Vorstufe für Serotonin), Phenylethylamin (PEA), Polyphenole (Antioxidantien), Tyramin und Salsolinol sowie Flavonoide.





Kakaobohnen eignen sich nahezu als Zutat für alle Rezept angefangen bei Smoothies, Desserts, Schokolade oder Eiscreme.

Criollo Kakao besticht durch seinen geringeren Säuregehalt und weniger Bitterstoffe, als andere Marktübliche Kakaosorten. Kakaobohnen enthalten keinen Zucker, dafür Proteine, Kohlenhydrathe, Ballaststoffe, Eisen, Kalzium. Magnesium, B-Vitamine, Vitamin C, E und viele weitere wertvolle Bestandteile. Der hohe Anteil an Magnesium kann den Herzmuskel stärken, den Blutdruck regulieren, die Blutgerinnung verringern, das Risiko der Venenverhärtung reduzieren und PMS abschwächen. Magnesium kann die Alkalität verstärken und uns beim entgiften helfen. Das im Kakao enthaltene Theobromin spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Serotonin in unserem Gehirn. Serotonin ist ein anti-Stress Neurotransmitter, welcher uns hilft besser mit Stress umzugehen.  



Kakao wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Das im Kakao enthaltene Dopamin funktioniert als sogenannter Stimmungsregulator, welcher unsere Nahrungsaufnahme limitieren und sich positiv auf unsere Konzentration auswirken kann. 




Kakaobohnen haben die höchste Konzentration von Antioxidantien von allen Lebensmitteln. Diese sind im Kakao in für den Körper optimal verwertbarer Form vorhanden und können unsere Zielzellen innerhalb von 30 min. erreichen.



Ich habe mir eine Kakaobohne geschnappt, die Schale abgemacht und die pure Schokolade somit herausgeholt. Auf dem Foto sieht man links die Schale und rechts die Schokolade. Pure Schokolade! Super lecker, toller intensiver Geschmack und gar nicht mal so bitter wie gedacht. Wirklich sehr lecker und klasse um die Schokolade in Desserts zu reiben o.ä. oder tollen Kakao zu machen.


Erdmandelkerne

Erdmandeln/ Tigernuts - wohlschmeckende und gesunde Erdknollen für einen gesunden Magen und Darm.




Erdmandeln sind leicht süßlich und schmecken ähnlich wie Mandeln. Ob pur gegessen, als Ergänzung ins Müsli, zu herzhaften und süßen Speisen, zu Salaten, ect. – die Erdmandeln schmecken einfach sehr lecker. Ganz besonders in Kuchenrezepten lassen sich gemahlene Erdmandeln überall einsetzen wo Nüsse oder Mandeln erforderlich sind. Die Erdmandel ist Gluten-, Nuss- und Mandelfrei und somit für Allergiker eine wichtige Alternative Nüssen (z.B. Mandeln, Walnüsse und Hasselnüsse). Der hohe Gehalt an Eiweiß macht die Tigernuss zu einer wertvollen Proteinquelle.





Die Erdmandel enthält über 30% Ballaststoffe, wichtige Vitalstoffe wie ungesättigte Fettsäuren, den Mineralstoff Magnesium, Phytosterine, Vitamin E und hochwertiges pflanzliches Protein.
Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten für Erdmandeln. Unter anderem werden sie derzeit zur Produktion von köstlicher Erdmandelmilch (spanisch: Horchata) verwendet. Heute kann die gesunde Nuss, jeden ausgewogenen Speiseplan nur bereichern und eignet sich auch sehr gut als Ergänzung bei Diäten oder einfach als gesunder Knabberspaß. 




Die Erdmandelkerne sind von der Konsistenz her recht gummrig und weich. Ich habe sie mir knackig, wie Nüsse ja meist sind, vorgestellt. Der Geschmack ist speziell und die Erdmandeln schmecken wirklich süßlich. Die haben mich geschmacklich leider nicht so überzeugt.






Fazit:

Wer viel Wert auf Rohkost legt und PureRaw noch nicht kennt, sollte dort auf jeden Fall mal vorbei schauen. PureRaw hat eine große, vielfältige Auswahl an Rohkostprodukten zu fairen Preisen. Die Qualität der Produkte stimmt und geschmacklich gesehen, gehen hier die Meinungen wahrscheinlich recht weit auseinander. Rohkost muss man halt mögen bzw. sich auch mal an neue Produkte heran trauen.
Ich möchte auf jeden Fall noch bemerken, dass mir das Logo von PureRaw außerordentlich gut gefällt und das Design der Verpackungen der Produkte auch ansprechend gestaltet ist.
Also wie schon gesagt, wer Rohkost Produkte mag oder auf der Suche nach guten ist, ist bei PureRaw genau richtig.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von PureRaw, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.pureraw.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel