Produkttest: Theraline



Das Team von Theraline (www.theraline.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Theraline berichten.


Über Theraline:

Kein anderer Anbieter hat ein umfangreicheres Angebot an Stillkissen. Fünf verschiedene Stillkissenausführungen sowie sechs Füllstoffe ermöglichen es dir, das für dich optimale Kissen auszusuchen. Zu allen Kissen gibt es eine große Auswahl an Bezügen. 




Theraline wurde 1993 mit dem Ziel gegründet, hochwertige Gesundheitsartikel zu außergewöhnlich günstigen Preisen anzubieten. Der Verzicht auf teure Vertreter, der günstige Einkauf und die optimierte deutsche Produktion garantieren dir ein einmalig gutes Preis-Leistungsverhältnis beim Kauf eines Theraline-Stillkissens.

Die Verträglichkeit für Mutter und Kind und auch für die Natur ist Theraline ein sehr wichtiges Anliegen. Theraline hat z. B. als einziger Hersteller von Stillkissen bereits vor Jahren die Problematik des Polystyrolgeruches erkannt und effektiv gelöst. Dies oder die Nachfüllbarkeit der Stillkissen sind zwei wichtige Beispiele von vielen für Theralines verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch und Natur. 





Vielseitigkeit ist die Stärke aller großen Stillkissen. Darüber hinaus gibt es bei dem Qualitätsklassiker, dem Intelligenten und dem kleineren Theraline-Stillkissen einen gesicherten Reißverschluss, durch den du den Füllgrad variieren kannst. So kannst du auch nach Schwangerschaft und Stillzeit den Füllgrad für deine liebsten Anwendungen frei bestimmen. Du wirst erstaunt sein, auf wie viele davon du nicht mehr verzichten willst.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich die "Sieben" erhalten.




Die Sieben

Das Seitenschläferkissen "Die Sieben" - Die perfekte Symbiose: Mikroperlen, Thera-Rhomb & Polyestervlies



- Extra lang und mit integriertem Kopfkissen
- Ideales Seitenschläferkissen
- Weiche, aber nicht nachgebende Beinauflage
- Stützt und entlastet Wirbelsäule, Hüft- und Beckenbereich
- Dient als Kniepolsterung, stützt den Brustkorb, entlastet die Atmung
- Hilft Schnarchen und Bauchlagenschlaf zu reduzieren

 

Es gibt viele Schlafkissen und Seitenschläferkissen, die weich und anschmiegsam sind, doch gerade die Billigen sind oft zu weich und schwach gefüllt, so dass schon in der ersten Nacht oder nach kurzer Zeit die relativ schweren Beine nicht mehr wirklich gestützt werden. Kissen mit Füllungen aus Naturspelzen oder Polystyrolperlen sind zwar sehr stabil, rascheln aber den meisten Anwendern zu stark. Theraline verbindet die Stärken von drei unterschiedlichen Füllmaterialien zu einem neuen einmaligen Schlafkomfort in der anatomisch vorteilhaften Siebenform.  

- Zwei Zonen: Mikroperlen & THERA-RHOMB
- Für perfekte Anformung & stabile Unterstützung
- Weiche Vliesauflage für Komfort & Behaglichkeit
- Einmalig ergonomische Formgebung




Mein normales Kissen musste nun im Bett weichen und Platz für die "Sieben" machen. Wie man sieht ist sie schon recht groß und nimmt den gesamten Platz einer Person ein. Aber schlafen lässt es sich mit der Sieben tatsächlich prima und angenehm. Ob nun seitlich oder auf dem Rücken, ich konnte in beiden Positionen absolut angenehm schlafen. Vorallem das Kopfteil der Sieben finde ich sehr angenehm. Der Stoff ist auch schön weich und was mir sofort aufgefallen ist, ist dass die Sieben nicht chemisch riecht. Oft hat man es bei Kissen die mit kleinen Kügelchen gefüllt sind, dass diese extrem am Anfang stinken und man sie gar nicht nutzen kann, bzw. sie durch den Geruch schon gar nicht mehr nutzen möchte. Aber dieses Kissen ist wirklich klasse.


Und nicht nur ich bin von dem Kissen begeistert, sondern auch mein Lebensgefährte hat mit dem Kissen geschlafen. Er hat sich die Sieben einfach für ein Mittagsschläfen mit auf das Sofa genommen und hat es sich dann gemütlich gemacht und gut geschlafen. Das Schnarchen war nicht unbedingt weniger meiner Meinung nach, da er ohnehin nicht so sehr schnarcht, sobald er auf der Seite liegt. Aber er war auch vollkommen zufrieden mit dem Kissen.
 

Fazit:

Theraline bietet nicht nur Stillkissen mit hoher Qualität an, sondern auch Seitenschläferkissen wie die Sieben. Die Sieben ist aber nicht nur für Seitenschläfer zu empfehlen, sondern auch für alle anderen die z.B. ihr "normales" Kopfkissen satt haben oder mal etwas neues für einen guten und gesunden Schlaf ausprobieren wollen. Nicht nur ich, sondern auch mein Lebensefährte findet die Sieben mehr als bequem und komfortabel. Somit absolut für Frauen und Männer zu empfehlen. Praktisch ist auch, dass man den Bezug einfach von der Sieben abnehmen und dann waschen kann. Die Produkte von Theraline kann ich somit absolut empfehlen!

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Theraline, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.theraline.de

Kommentare

  1. Das habe ich noch garnicht gesehen...eine wirklich tolle Idee. Es gibt so viele Varianten und Füllungen...Theraline ist einfach klasse

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel