Produkttest: Abraham

 
Das Team von Abraham (www.abraham.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Abraham berichten.

Über Abraham:

Abraham - der Schinkenspezialist



Als Vollsortimenter im Bereich geräucherter und luftgetrockneter Schinken verfügt Abraham heute über ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Produktprogramm, das an verschiedenen nationalen und internationalen Standorten gefertigt wird.  

So entstammen Katenschinken und Bio-Katenschinken im Werk in Seevetal. 
In Edewecht, dem Sitz eines weiteren der Abraham Häuser, wird der Ammerländer Kernschinken hergestellt.  

Die Produktionsstätte in Schiltach (Schwarzwald) liefert den Schwarzwälder Schinken und vervollständigt damit die Riege der deutschen Abraham Produktionsstandorte.  

In Casarrubios del Monte/Spanien und Libramont-Chevigny/Belgien werden die hochwertigen Spezialitäten Serrano-Schinken sowie Ardenner Kernschinken hergestellt, was Abraham auch auf dem Gebiet der internationalen Produkte zu einem Rohschinken-Spezialisten macht.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich drei verschiedene Schinken aus dem Abraham Sortiment in der Schinken-Faltpackung erhalten.

Die neue Schinken-Faltpackung. Platzsparend, wieder verschließbar und frisch vom Stück. Erhältlich in verschiedenen Sorten wie z.B. mit mild geräuchertem Katenschinken, Original spanischem Serrano und herzhaftem Schwarzwälder Schinken.




Die Herstellung dieses Traditionsschinkens erfolgt ausschließlich im Schwarzwald und unterliegt strengen regionalen Bestimmungen. Er wird nach überlieferten Rezepturen mit Gewürzen verfeinert und nach der Art alter Schinkenmeister über Tannenholz geräuchert. Dies verleiht ihm sein unvergleichliches Raucharoma, den herzhaften Geschmack und die typisch dunkle Farbe.


Die Schinken-Faltpackung ist äußerst praktisch, da sie platzsparend und wiederverschließbar ist. Eine super Sache.


So sieht der Schinken ausgepackt aus.

 

Ich habe den Schinken bei einem üppigen Frühstück mit auf die Fleischplatte getan.


Und der Schinken sieht nicht nur gut aus, er schmeckt auch so! :)


 
Der Katenschinken stammt aus Seevetal in der Nordheide, wo er nach althergebrachter Art über Buchenholz geräuchert wird. Hergestellt nach überlieferter Handwerkskunst und mild im Geschmack wird er zu einer Gaumenfreude für Jedermann!


Wirklich ein sehr milder und leckerer Schinken.


Ein französischer Knochenschinken aus dem Savoyen, einer in den Voralpen gelegenen Region, die für ihre idyllische Natur und landschaftliche Ursprünglichkeit bekannt ist.
Durch die Höhenlage, das spezielle Klima und die 7-monatige Reifung erhält der Savoyer Schinken dort seinen eigenständigen Charakter und den typischen, mildwürzigen Geschmack.
Besonders gut passt er zu frischem Obst und hellem Baguettebrot.  


So sieht der Schinken ausgepackt aus. Meiner Meinung nach glänzt er mehr als die anderen.


Zu einem guten Frühstück, mit guter Aufschnittauswahl gehört auch ein guter Schinken. Somit ist der Savoyer Schinken mit auf der Aufschnittplatte von unserem Frühstück gelandet und hat dort mit Aussehen und Geschmack überzeugt.



Auf einem Brötchen macht sich der Schinken sehr gut und schmeckt super! :)

 

Fazit:

Abraham hat eine große Auswahl an verschiedenen Schinken, von mild bis sehr rauchig oder auch recht salzig ist einiges dabei. Somit findet jeder "seinen" Lieblingsschinken.
Mich haben alle drei Schinken aus dem Test überzeugt. Toll finde ich auch die neue Schinken-Faltpackung die wirklich super praktisch ist.
Zu kaufen gibt es den Schinken von Abraham in vielen verschiedenen Supermärkten und Läden, ich habe ihn z.B. schon im Penny bei uns im Ort gesehen.
Also wer Schinken mag, wird auch den von Abraham mögen und somit kann ich diesen absolut empfehlen! :)
 Naja und auch die, die bisher keinen Schinken mochten, sollten vielleicht mal einen Schinken von Abraham probieren ;-)

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Abraham, dass mir ein Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.abraham.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill