Produkttest: Bauckhof


Das Team von Bauckhof (www.bauckhof.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Bauckhof berichten.

Über Bauckhof:

Die 1969 gegründete, ursprüngliche Vermarktungsgesellschaft für den Vertrieb von Demeter Erzeugnissen aus Norddeutschland ist noch heute ein Familienbetrieb. Die Gründer-Landwirte sind mittlerweile ausgeschieden, dafür sind viele Mitarbeiter als Gesellschafter eingestiegen. Diese pflegen weiterhin eine enge Zusammenarbeit mit der Demeter Erzeugergemeinschaft Nord, die ein fester Baustein der Versorgung mit biologisch-dynamischen Rohstoffen ist.


 
Die „alten, klassischen“ Bauckhof-Produkte aus der Anfangszeit wie Malzkaffee, Zuckerrübensirup, Apfelmus und Kornfix Thermo-Getreide stellen sie immer noch her. Allerdings haben sie sich in den letzten 10 Jahren auf Getreideprodukte mit Schwerpunkt Backmischungen spezialisiert, und in den letzten 4 Jahren ein kontrolliert glutenfreies Sortiment aufgebaut.  




Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich eine Auswahl an Produkten aus dem Bauckhof Sortiment erhalten.


Bauckhof Demeter Dinkel Müzli Beerenzart

Insgesamt 21% Früchte, mit Brombeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Sultaninen, Korinthen und Äpfeln. Ungesüßt.



Ideal zum Frühstück mit Milch, Saft oder Quark oder zum Backen von Brot, Brötchen, Keksen, Müzliriegeln u.a.

Zutaten:  Dinkelflocken Zartblatt 69%, Trockenfrüchte 18,5% (Korinthen, Sultaninen,Apfelstücke, Sonnenblumenöl), Dinkelflakes 10% (Dinkel 99%, Meersalz), gefriergetrocknete Beeren 2,5% (Brombeerstücke, Heidelbeeren, Erdbeerstücke) Dieses Müzli kann produktionsbedingt Spuren von anderen glutenhaltigen Getreidearten, Nüsssen oder Sesam enthalten.


Ich habe das Müsli zum Frühstück gegessen und muss sagen, dass es wirklich sehr, sehr lecker ist. Es schmeckt fruchtig nach Beeren und schmeckt durch die Dinkelflocken meiner Meinung nach um einiges besser als anderes Müsli. Außerdem ist das Müsli durch die Milch nicht zu schnell aufgeweicht.

 
 

Bauckhof Bio Falafel, glutenfrei

Kontrolliert glutenfrei. Zur Zubereitung rein pflanzlicher, garantiert glutenfreier Falafel.


Etwas exotischer darf es auch mal sein. Diese traditionelle Rezeptur ist fein abgestimmt mit Cumin, Knoblauch, Koriander und Pfeffer. Die Basis bildet eine Mischung aus Kichererbsenschrot und Kichererbsenmehl für eine optimale Konsistenz. Da Bauckhof die Kichererbsen in der glutenfreien Mini-Mühle mahlt, ist dieses Produkt garantiert glutenfrei.  


Klassisch werden Falafelbällchen mit Salat und Pita- oder Fladenbrot gereicht. Gut dazu passt ein Joghurt Dressing oder Harrissa (scharfe Paprikapaste). 


Zutaten:  Kichererbsenschrot, Kichererbsenmehl, Meersalz, Cumin, Petersili*, Knoblauchpulver, Koriander, weißer Pfeffer. Dieses Produkt ist kontrolliert glutenfrei und ist frei von produktionsbedingten Spuren von Allergenen.

Ich habe die Falafel zusammen mit meiner Schwester zubereitet.
Dafür ersteinmal heißes Wasser abmessen und das Falafel Pulver hinzufügen, gut durchrühren und quellen lassen.

 

Danach kann man aus dem fertigen Falafel Teig die Falafel formen. Ich habe dicke Taler geformt.
Hier ein normales Falafel.


Und Sesam Falafel haben wir auch gemacht.


Nachdem die Falafel fertig geformt sind, müssen diese nur noch in Fett goldbraun angebraten werden.


Nach dem braten sehen sie dann wie folgt aus.


Schnell den Tisch mit Salat, Fladenbrot, Zaziki, Oliven und natürlich den Falafeln gedeckt und schon kann gegessen werden.


Meine Schwester hat die Falafel einfach so zu dem Salat, mit Zaziki und Fladenbrot gegessen.


Ich habe mir ein Fladenbrot mit Salat, Zaziki und Falafel belegt. Aber egal wie wir die Falafel gegessen haben,... sie waren wirklich super lecker!


Und jetzt mal ein Blick in die Falafel.

 

Schnell und einfach gemacht und super lecker! 


Bauckhof Demeter Grünkern Burger

Bekömmliche Getreide Burger Mischung ohne Weizen


Einfach nur kochendes Wasser dazugeben, kurz quellen lassen und 12 kleine oder 6 große Burger formen und braten. Man kann die Mischung auch als Basis für Füllungen, Suppen oder Aufläufe nehmen.

Zutaten:  Grünkerngrütze 33%, Haferflocken Zartblatt, Grünkernschrot 23%, Sesam, Haferkleie, Steinsalz, Lauch, Kartoffelstärke, Hefeextrakt, Karotten, Petersilie, Zwiebeln, Sellerieblatt, Gewürze (Curcuma, Pfeffer, Muskat), Liebstöckel. Dieses Produkt kann produktionsbedingt Spuren von anderen glutenhaltigen Getreidearten, Nüssen und Sellerie enthalten.


Bauckhof Bio Brownies, glutenfrei

Backmischung für 6 große oder 12 kleine Brownies, gelingt auch ohne Milch und Eier.



Zubereitung in nur 5 Minuten... Mischen, Backen, fertig!


Die glutenfreie Brownies-Mischung ergiebt 6 große oder 12 kleine Brownies. Man kann sie in einer Springform oder einer Auflaufform backen, aber auch als Muffins oder Schokokuchen.



Zutaten: Rohrohrzucker, Speisestärke aus Mais, Reisvollkornmehl, Schokoladentropfen zartbitter 15% (Rohrohrzucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin), Kakaopulver 8%, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl, Meersalz, Bourbon-Vanille. Dieses Produkt ist kontrolliert glutenfrei.

Einfach die Backmischung in eine Rührschüssel geben,...


... die Eier und Butter hinzugeben...


... und durchrühren.


Danach noch etwas Milch...

 

.... und fertig! So schnell geht das ;-)


Jetzt nur noch in eine Form gießen und gleichmäßig verstreichen.


Ab in den Ofen damit.


Und schon ist der Kuchen fertig.


Nur noch in kleine Stücke schneiden, damit es auch Brownies werden.


Taddddaaaa! Da ich eine recht große Form zum backen genommen habe, sind die Brownies ziemlich flach ausgefallen. Das ist aber nicht schlimm. So hab ich ja mehr Stücke :-P
Sehr lecker, schön schokoladig, nicht zu süß, prima!



Bauckhof Bio Dinkel Muffins Schoko

Für 12 Muffins - gelingen auch ohne Milch, Eier und Butter. 12 Papierförmchen sind in jeder Packung enthalten.


Zubereitung in nur 5 Minuten... Mischen, Backen, fertig! 

Wenn es einmal schnell gehen muß, oder als pfiffige Idee zum Kindergeburtstag... die Dinkel Schoko-Muffins gelingen schnell und unkompliziert. Mit ganz einfachen Zutaten lassen sich die verschiedensten Muffins zaubern und variieren. 


Zutaten: Helles Dinkelmehl Type 630 43%, Rohrohrzucker, Schokoraspel zartbitter 15% (Rohrohrzucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin), Maisstärke, Kakaopulver, Backpulver (Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat, Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat, Maisstärke), geröstetes Dinkelmehl, Meersalz, Bourbon-Vanille. Dieses Produkt kann produktionsbedingt Spuren von anderen glutenhaltigen Getreidearten, Milchproteinen, Nüssen, Sesam oder Soja enthalten. 

Auch hier einfach die Backmischung in eine Rührschüssel geben... 


.... Butter, Eier und Milch hinzugeben und mit einem Rührgerät ordentlich verrühren.

 

Und schon ist der Teig fertig.


Die Papierförmchen auf ein Blech oder in die Löcher eines Muffinblechs stecken ...


.... und dann mit dem Teig die Papierförmchen gleichmäßig befüllen.

 

Ab in den Ofen damit.


Und nach einer gewissen Zeit sind die Muffins dann auch schon schön hoch gebacken und fertig.


Gut auskühlen lassen....


... und dann kann man sie wegmampfen :-)


Die Muffins sind schön saftig und lecker!

 


Bauckhof Bio Käsekuchen

Mit Knusperflockenboden, gelingt auch ohne Eier, Milch und Butter.


Zubereitung in nur 5 Minuten... Mischen, Backen, fertig! 

Der Schnelle Käsekuchen gelingt sowohl klassich, als auch mit verschiedensten Variationen, z.B. mit Obstbelag, Schokolade, Mandeln, Rosinen, Kokos, Vanille oder Zitrone.  


 
Zutaten:  Haferflocken, Rohrohrzucker, Maisstärke, Zimt. Dieses Produkt kann produktionsbedingt Spuren von anderen glutenhaltigen Getreidearten, Nüssen oder Sesam enthalten.

Als erstes wird der Boden gemacht. Geschmolzene Butter mit der entsprechenden Backmischung vermengen und fertig.

 
 

Den Boden dann in der Kuchenform verteilen und fest drücken.



Danach den Belag fertig machen. Einfach die Backmischung mit den beschriebenen Zutaten vermengen.

 
 

Schnell ist der Käsekuchenbelag fertig.


Den Belag auf den Kuchenboden verteilen.

 

Und ab in den Ofen damit.


Wecker auf 55 Minuten und dann heißt es warten...


... und zack, da ist der Kuchen schon fertig.


Gut auskühlen lassen.


Der Kuchen lässt sich nach erkalten einfach aus der Kuchenform lösen.


Sehr lecker und tatsächlich ein schön knuspriger Boden.


Der Kuchen sieht nicht nur gut aus, er schmeckt aus so. Absolut empfehlenswert.

 


Fazit: 

Bauckhof hat eine tolle und vorallem gesunde Auswahl an Produkten wie Mehl, Müsli, Backmischungen und ähnlichem. Backmischungen müssen nicht immer schlecht oder ungesund sein. Bauckhof zeigt hier, dass es auch anders geht. Und es schmeckt super. Mich haben die Backmischungen und auch das Müsli absolut überzeugt. Bei den Backmischungen ist klasse, dass die Zubereitung wirklich sehr, sehr schnell geht und man im Nu etwas leckeres gezaubert hat. Oder auch die Falafel gingen sehr schnell und waren ein Gaumenschmauß, den ich jedem nur empfehlen kann.
Bauckhof kriegt auf Grund desse von mir die Bestnote und ich kann die Produkte mit besten Gewissen weiter empfehlen.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Bauckhof, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.bauckhof.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel