Produkttest: Provamel (Teil 1)


Das Team von Provamel (www.provamel.de) hat 500 Produkttester für den neuen Provamel Bio Haselnussdrink gesucht und ich bin einer von den 500 Testern geworden. Somit möchte ich heute über Provamel und den Haselnussdrink berichten.

Über Provamel:

Provamel möchte ökologisch und ethisch wertvolle Nahrungsmittel anbieten, die mit dem größten Respekt vor Mensch und Natur produziert werden. Provamel glaubt, dass unser Planet Nutzen daraus zieht, weil:
 

- Provamel auf diese Art und Weise zu einem besseren Gleichgewicht zwischen Mensch und Planet beiträgt. Sie stellen ihre Produkte so umweltverträglich wie möglich her, um die Natur zu entlasten.

1.) Provamel verwendet keine Pestizide oder Kunstdünger.
2.) Provamel stimulieret die Biodiversität.
3.) Provamel hat Respekt vor der Umwelt (sie bauen z.B. kein Soja im Regenwald an).


- der biologische Anbau der Produkte einen besonderen Geschmack gibt.
- alle der Produkte absolut frei von genetisch manipulierten Organismen (GMOs) sind.

Auch die Entscheidung für eine pflanzliche Ernährung trägt zum Wohlbefinden des Planeten bei: 


- Bei der Produktion pflanzlicher Nahrungsmittel wird weniger CO2 freigesetzt, somit fällt der ökologischer Fußabdruck von Provamel geringer aus.
- Bei der Produktion von Rindfleisch wird 10-mal mehr CO2 freigesetzt als bei der Produktion von Tofu, ein Produkt auf Sojabasis.
- Ein Glas Kuhmilch sorgt für 5-mal mehr CO2-Emissionen als ein Glas Soja Drink.
- Sojaprodukte sind sehr effizient für die Aufnahme der täglichen Dosis an Eiweiß. Indem du rein pflanzliche Lebensmittel in deine Ernährung integriest, verschaffst du einer Kuh einen freien Tag und auch unser Planet seufzt vor Erleichterung. 


Der Produkttest:


Für meinen Produkttest habe ich zwei Packungen des Bio Haselnussdrinks erhalten.



Bio Haselnussdrink

Der neue Bio Haselnussdrink von Provamel. Glutenfrei, von Natur aus laktosefrei und fettarm.



Zutaten: Wasser, Haselnusspüree (5%), Agavensirup (4,5%), Maismaltodextrin, Meersalz




Ich habe den Haselnussdrink gekühlt probiert. Und insgesamt kann man sagen, dass der Drink so nussig schmeckt, wie er schon riecht. Der Drink schmeckt sehr intensiv nach Haselnuss, ist auch recht süß, schmeckt aber - obwohl der Drink quasi nur aus Wasser und Nuss besteht - nicht wässrig, sondern nach Milch. Einfach so den Haselnussdrink trinken ist nicht mein Fall. Ich habe meine Schwester den Haselnussdrink probieren lassen und sie fand ihn im Müsli super und lecker. Pur war es aber auch nicht ihr Fall.



Fazit:

Der Haselnussdrink schmeckt anders als von mir erwartet, aber dennoch für meinen Geschmack zu intensiv nach Nuss und irgendwie zu süß. Im Müsli ist der Haselnussdrink als Kuhmilchersatz aber absolut in Ordnung. Für jemanden der gerne Nuss mag und mal etwas anderes als immer Kuhmilch oder Sojamilch zu sich nehmen will, der sollte mal diese Nussmilch von Provamel ausprobieren.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von Provamel, dass ich mittesten und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.provamel.de

Kommentare

  1. ich fand den auch nicht so lecker =/
    Habe dich übrigens getaggt! Also schau doch mal rein!

    http://produkttesterin-katie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill