Produkttest: Ackermann Kunstverlag



 

Das Team vom Ackermann Kunstverlag (www.ackermann-kalender.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über den Ackermann Kunstverlag berichten.

Über den Ackermann Kunstverlag: 

"Ackermann: Wir sind Bilder."





Seit über 400 Jahren steht der Ackermann Kunstverlag für anspruchsvolle Themen und höchste Qualität.

Bereits 1597 in München gegründet und damit einer der ältesten Verlage Deutschlands, wurde Ackermann 1879 von Ludwig II. zum „Königlich Bayerischen Hoflieferanten“ ernannt.

An diesem hohen Anspruch hat sich bis heute nichts geändert, was sich in der sorgfältigen Bildauswahl und Ausführung jedes einzelnen Kalenders bemerkbar macht. Der „Ackermann-Kalender“ ist ein Synonym für hochwertigen Wandschmuck mit außergewöhnlichen Motiven. Heute verstehen wir unter der „Kunst“ in unserem Namen vor allem eines: die Kunst, einzigartige Kalender zu machen. Sie finden in unserem Programm sowohl die großen Meisterwerke der Kunstgeschichte als auch das ganze Können berühmter Fotografen, von klassischen Landschaftsmotiven bis hin zu ausgefalleneren Titeln zu Design und Zeitgeist – stets auf höchstem fotografischen und gestalterischen Niveau, mit dem richtigen Gespür für spannende Themen und erstklassige Bilder. 



Der Produkttest:

Für meinen Produkttest, durfte ich mir einen Kalender bestellen.

Ich habe mich für folgenden Kalender entschieden.



Diesen habe ich dann in den Warenkorb gepackt.


Um nun die Bestellung durchzuführen, muss eine Anmeldung erfolgen. 




Danach folgte ein verständlicher und gut strukturierter Bestellablauf.

Versendet wird die Bestellung mit DHL. Man kann wählen zwischen Normalversand oder auch Expressversand.


Die Zahlung erfolgt per Rechnung.


Am Ende erscheint noch einmal eine Bestellübersicht.


Und nachdem man auf "kaufen" geklickt hat, wird einem auch noch einmal der Kauf bestätigt.


Nach 3-4 Tagen kam der Kalender dann gut verpackt bei mir zu Hause an.

Kalender Big Ones  

Im eleganten Premium-Format 33 x 100 cm. Die höchsten Gebäude der Welt in imposanten Aufnahmen auf einem ganzen Meter präsentiert. Exklusiver Titel bei Ackermann. Größtmögliche Bildwirkung durch integriertes Kalendarium. 


12 Monatsblätter, Foliendeckblatt, Kalendarium 4-sprachig DE ∙ EN ∙ FR ∙ ES  

  Hier eine Übersicht aller Kalendermotive dieses Kalenders.


Die Motive des "Big Ones" Kalenders sind klasse. Gestochen scharf, farblich brilliant, toller hoch qualitativer Druck und der gesamte Kalender ist ordentlich verarbeitet.

Auf Grund der großen Größe dieses Kalenders ist er ein absoluter Blickfang und wird in 2014 einen Ehrenplatz im Arbeitszimmer erhalten, da er dort auf Grund der Motive meiner Meinung nach gut hin passt. 


Fazit:

Der Ackermann Kunstverlag hat eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Kalendern mit den verschiedenstens Bildern / Motiven aus den unterschiedlichsten Kategorien. Aus Kunst, Archtiketur oder auch Tierwelt ist so ziemlich alles dabei. Somit findet man beim Ackermann Kunstverlag auf jeden Fall seinen absolut Lieblingskalender für jedes Jahr und gleichzeitig ein tolles Schmuckstück für die Wand. Und ich schmeiße die Kalender nach dem Kalenderjahr übrigens nicht weg, sondern hebe diese auf und verwende die Bilder zum Beispiel weiter in dem ich sie in Bilderrahmen packe und einzelne Bilder aufhänge. So sind auch noch länger ein toller Blickfang!

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team vom Ackermann Kunstverlag, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.ackermann-kalender.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill