Produkttest: SEVERIN (Teil 1)




Das Team von SEVERIN (www.severin.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über SEVERIN berichten.

 

Über SEVERIN:


Seit mehr als 60 Jahren produziert SEVERIN Elektrokleingeräte mit dem Anspruch, dir das tägliche Leben so einfach wie möglich zu machen. Deutsche Qualitätsstandards in Verbindung mit einfachster Handhabung definieren den eigenen Anspruch. Auf severin.de findest du nützliche Informationen über Produkte, Serviceleistungen und mehr – schnell und übersichtlich.




Willkommen bei severin.de – „willkommen zuhause“.



Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich den neuartigen Induktions-Milchaufschäumer von SEVERIN erhalten.



Induktions-Milchaufschäumer

Leistung: ca. 500 W

Kapazität / Inhalt: ca. 500 ml



- abnehmbarer Edelstahl-Milchaufschäumer, 360° System: aus jeder Richtung aufsetzbar
- Induktionsverfahren, dadurch kein Anbrennen
- zum Aufschäumen von ca. 100 - 260 ml und Aufwärmen von ca. 100 - 500 ml Milch
- wechselbare Aufsätze mit magnetischer Aufbewahrung
- besonders leise
- Überhitzungsschutz
- schäumt Milch im Handumdrehen auf
- kaltes und warmes Aufschäumen
- beleuchteter Ein-Aus-Schalter
- automatische Abschaltung



Hier die beiden Aufsätze. Der glatte Ring ist lediglich zum erwärmen von Milch und der geriffelte Ring ist zum Milch aufschäumen. Die Aufsätze können praktisch am Gerät verstaut werden und halten dort gut, da diese magnetisch angezogen werden.


Hier das Kännchen.
Im Kännchen sind Max.-Markieren zum Milch aufschäumen und zum Milch erwärmen angegeben. Gekennzeichnet sind die Markierungen durch die Zeichen der zwei verschiedenen Aufsätze.





Und hier einmal der komplette Milchaufschäumer. 




Klasse ist übrigens, dass das Kännchen spülmaschinenfest ist. Also auch ideal geeignet für alle Spülfaulen unter uns ;-)




Auf folgendem Bild erkennt man wo genau der Aufsatz zum Milch aufschäumen bzw. der Aufsatz zum erwärmen von Milch hingesteckt wird.




Als erstes wollte ich kalte Milch aufschäumen. Da war ich schon sehr auf das Ergebnis gespannt.

Somit habe ich die Milch bis zu Max.-Markierung für das Milch aufschäumen in das Kännchen gefüllt. 




Dann den Spritzschutzdeckel drauf und los gehts. 



Beim aufschäumen von kalter Milch dauert der Prozess eine Minute und endet automatisch.
Und so sah der kalte Milchschaum dann nach dem aufschäumen aus.  


 

Ich war von dem Ergebnis jetzt nicht so begeistert, habe aber auch schon damit gerechnet, da sich kalte Milch einfach nicht gut aufschäumen lässt.     


Auf Grund dessen wollte ich nun warme aufgeschäumte Milch produzieren. Wieder Milch bis zur Max.-Markierung ins Kännchen und los gehts...
     


Hier dauert das aufschäumen etwas länger, der Milchaufschäumer hört automatisch von allein auf zu arbeiten und heraus kommt ein toller, richtig fester und vorallem langanhaltender Schaum.
 


Hier gieße ich den warmen Milchschaum in ein Glas. Beim gießen kann man auch noch einmal sehr gut die tolle Konsistenz erkennen.
   
 
 
Im Glas kann man sehen was für ein "Turm" von Schaum im Glas steht.



Das nenne ich mal ordentlichen Schaum.  
   
Und so einen tollen Schaum für Milchkaffee, Capuccino oder einen Latte Macchiato ist doch wirklich ein Traum. :-) Lecker!     
 
Fazit:


SEVERIN hat eine große Auswahl an Geräten für die Bereiche Grillen, Kaffee, Küche, Frühstück, Haushalt, Beauty, Kühlen und Wasser. SEVERIN verspricht gute Qualität und liefert diese auch. Ich bin mit meinem Milchaufschäumer sehr zufrieden. Ok, das aufschäumen der kalten Milch war jetzt nicht sooo der Hit, aber eigentlich schäumt man ja auch nur warme Milch auf und das kalte aufschäumen hat SEVERIN wahrscheinlich nur als kleines Extra eingebaut. Denn der warme Milchschaum ist wirklich toll. Er hält länge und fällt nicht sofort zusammen und schmeckt gut. Die einfache Handhabung und das schlichte, aber schicke Design runden das ganze auch noch gut ab.
Wer also noch nach einem guten Milchaufschäumer sucht, der sollte auf jeden Fall zu dem von SEVERIN greifen. Denn der verspricht exzellenten Milchschaum!

Note: Sehr gut

Vielen Dank an das Team von SEVERIN, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter:
www.severin.de

Kommentare

  1. wie immer ein sehr schöner bericht. und der schaum ist echt toll, da bekommt man ja gleich lust auf einen latte macchiato.

    AntwortenLöschen
  2. Von mir auch ein riesen Lob für die tolle Vorstellung, find die Videos richtig klasse! Mach weiter so. Ganz liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill