Produkttest: Weleda


Weleda (http://www.weleda.de/) hat mir ein Testpaket zugesandt und auf Grund dessen stelle ich euch heute mal Weleda vor.

Über Weleda:

Weleda - Im Einklang mit Mensch und Natur
Weleda begann im Jahre 1921 als pharmazeutischer Laborbetrieb mit eigenem Heilpflanzengarten. Heute ist Weleda der weltweit führende Hersteller von ganzheitlicher Naturkosmetik und Arzneimitteln für die anthroposophische Therapierichtung. Weleda sieht seine Aufgabe darin, die Gesundheit des Menschen zu erhalten, zu fördern und wiederherzustellen.

180 Heilpflanzen
Der Heilpflanzengarten der Tochtergesellschaft Weleda Naturals GmbH ist das Herz von Weleda. Auf 20 Hektar wachsen unweit von Schwäbisch Gmünd mehr als 250 verschiedene Pflanzenarten. Rund 180 davon kommen als Heilpflanzen sozusagen direkt vom Feld in die Tube. Der Heilpflanzengarten wird nach den Richtlinien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet. Weleda Produkte stehen für umweltverträgliche Rohstoffe und für einen sparsamen Umgang mit Wasser und Energie.

Grundsätze von Weleda

Die Weleda will als weltweit tätige Unternehmensgruppe den Menschen zur Erhaltung und Stärkung ihrer Gesundheit dienen. Die Weleda entwickelt und vertreibt dafür Arzneimittel, Diätetika und Körperpflegemittel. Dies geschieht gemäß dem durch Anthroposophie erweiterten Menschen- und Naturverständnis, wie es für die Medizin durch Rudolf Steiner und Ita Wegman fruchtbar gemacht wurde.

Anthroposophie ergänzt als Wissenschaft vom Geist das sich auf das Physische beziehende materialistische Natur- und Weltbild um die übersinnlichen Seinsebenen: Leben, Seele und Geist.

Auf dieser Basis entwickelt die Weleda in ihren Betrieben ihre Präparate, Herstellungsprozesse, ihre soziale Gestalt und Wirtschaftspraxis.

Der Produkttest:

So sah das Testpaket aus.
Enthalten waren jede Menge interessantes Infomaterial und eine Probe Sanddorn-Pflegemilch.


Ich möchte euch nun etwas mehr über die Sanddorn-Pflegemilch erzählen.


Die Weleda Sanddorn-Pflegemilch ist reich an natürlichen Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren, die zu den Vitalbausteinen der Zellen im menschlichen Organismus gehören, und die wichtige Barrierefunktion der Haut unterstützen.

Das wertvolle Sanddornöl aus biologisch-dynamischem Anbau, das in der Toskana exklusiv für Weleda in einem besonders schonenden Verfahren gewonnen wird, ist ein richtiges Allround-Talent für die regenerierende Hautpflege: Die sahnige, durch den natürlichen Carotinoid-Gehalt des Sanddornöls zartgelbe Pflegemilch gibt der Haut aufbauende Impulse und pflegt sie samtweich und geschmeidig. Die Haut gewinnt neue Vitalität, zeigt sich wohltuend erholt und sichtbar glatter.

Die Sanddorn-Pflegemilch belebt nicht nur die Haut, sondern auch die Sinne! Der fruchtig-frische Duft aus Mandarine, Grapefruit und Orange macht die tägliche Körperpflege zum wahren Genusserlebnis.

Geeignet für normale bis leicht trockene Haut.

Wirksamkeit dermatologisch getestet: Hautregeneration und Hautglättung.


Als ich die Sanddorn-Pflegemilch getestet habe, war ich wirklich bzgl. dem Geruch überrascht. Es riecht wirklich sehr angenehm fruchtig und fühlt sich klasse an auf der Haut. Die Pflegemilch zieht auch recht schnell ein und hinterlässt keinen schmierigen Film. Die Hautf fühlt sich danach schön glatt und geschmeidig an und sieht gepflegt aus.
Tolle Pflegemilch! Wirklich empfehlenswert!

Fazit:

Jeder der die Weleda Produkte noch nicht getestet hat, sollte unbedingt in der nächsten Drogerie zuschlagen!
Ich persönlich nehme die Weleda Öle zum Beispiel auch gern für Rückenmassagen, da diese so toll riechen und die Haut klasse pflegen.
Da Weleda ein großes Produktsortiment hat, wird denke ich jeder fündig. Egal welcher Hauttyp man ist, egal ob jung oder alt. Mit Weleda kann sich jeder pflegen :)

Note: sehr gut

Ein großes Dankeschön an Weleda, dass ich  ein Produkt von Ihnen testen und hier vorstellen durfte.

Link zum Anbieter: http://www.weleda.de/

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel