Produkttest: Biffar


Das Team von Biffar (www.biffar.com) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über Biffar berichten.

Über Biffar:

Bereits seit 1852 befasst sich die Familie Biffar mit der Verarbeitung und Veredelung von Früchten im pfälzischen Deidesheim. 1890 gründete Josef Biffar das heutige Unternehmen inmitten von Weinbergen und einem der besten Obstanbaugebiete Deutschlands – der Standort ist ideal.

Kandierte Früchte und Fruchtzubereitungen bestimmen von Anfang an das Sortiment. Um 1950 erkennt Gerhard Biffar, Sohn von Josef Biffar, die wunderbaren Eigenschaften von Ingwer und nimmt ihn in die Vielfalt der kandierten Produkte auf.

Seitdem ergänzen die Ingwerspezialitäten das charakteristisch große Produktsortiment.


Heute wird das Unternehmen in vierter Generation von Lilli Biffar-Hirschbil und Hubert Hirschbil geleitet. Die J. Biffar & Co. GmbH ist in ihrer Produktvielfalt die einzige verbliebene Kandiermanufaktur in Deutschland und eine von wenigen in ganz Europa. Einige Produkte wie kandierte schwarze Walnüsse oder Pfälzer grüne Mandeln sind nur hier erhältlich. 
 
 
Biffar stellt aus den kandierten Früchten und Ingwerprodukten auch feinste Pralinen und Fruchtmarkgelees her.

2009 wurde eine moderne Fabrikationshalle nach neuesten Standards für die Veredlung der Kandierten Früchte und Ingwerspezialitäten am bisherigen Standort errichtet.



 
 

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich vier verschiedene Produkte aus dem Sortiment von Biffar inkl. Infomaterial erhalten.

Nur die edelsten, unbehandelten Früchte ohne Makel lohnen die Mühe des Kandierens.
Dies dauert je nach Frucht bis zu 12 Tagen und geschieht wie vor rund hundertfünfzig Jahren noch im Kupferkessel.

Die Kenntnis der besten Anbaugebiete und der gewissenhafte Einkauf geeigneter Fruchtsorten zum richtigen Zeitpunkt sind ebenso wichtig wie die engen Kontakte zu den weltweit besten Lieferanten für hochwertige Früchte, die maßgeblich für die Qualität der Premiumprodukte sind.

Kandiert werden bei Biffar fast alle Früchte von A wie Ananas bis zu Z wie Zitrone.


Für meinen Test habe ich einen Mix von kandierten Früchten erhalten.

Ich finde es recht gut, dass man eigentlich recht deutlich erkennt um welche Früchte es sich hier handelt. Auf folgendem Foto erkennt man zum Beispiel sofort deutlich die Birne.

Folgende Zutaten sind auf der Verpackung des kandierten Früchtemix angegeben.

- Ananas
- Birnen
- Clementinen
- Kirschen
- Aprikosen
- Apfel
- Nüsse
- Feigen
- Mandeln
- Erdbeeren

Die kandierten Früchte sind wirklich sehr, sehr süß und kamen auf Grund dessen bei mir aber auch bei meinen Mittestern nicht so gut an.



Ingwer - den schärferen Genuss, gibt es in vielen Variationen.
Aufgrund von Schnittform und Veredlung ist der Geschmack unterschiedlich,
was am Verhältnis der (veredelten) Oberfläche zum kandierten Inneren liegt.


Biffar unterscheidet vier verschiedene Veredlungsstufen:
- Abgetropft, d.h. einfach kandiert, feucht und klebrig
- Schokoliert mit 57 %iger Zartbitterkuvertüre, mit Vollmilch oder weißer Schokolade
- Kristallisiert, also in kristallinem Rohrzucker gewälzt
- Glasiert, also mit einer feinen, durchsichtigen Zuckerschicht überzogen

Diese Veredlungsformen verarbeitet Biffar vielseitig weiter als:
- Ingwer-Pralinen und Schokolade
- Ingwer-Spirituosen, Sirup und Marmeladen
- Ingwer-Gebäckspezialitäten
- Ingwer-Fruchtmarkgelee und Ingwer-Mandeln

Für meinen Test habe ich Ingwer Pralinen und Ingwer Stäbchen erhalten.

Hier die Ingwer Stäbchen, die bei allen Testern sehr gut ankamen. Sie haben einen wirklich sehr intensiven und auch scharfen Ingwer Geschmack. Kombiniert mit der dunklen Schokolade einfach lecker!

 

Umhüllt von Schokolade sieht man auf folgendem Foto das Ingwergelee.



Hier nun die Ingwerpralinen

 
Die Ingwerpralinen kamen auch sehr gut bei meinen Mittestern an.
Hier ist der Ingwer Geschmack nicht so intensiv wie z.B. bei den Ingwerstäbchen.



Die Biffar-Pralinen, dies sind kleine, aufwändig hergestellte Köstlichkeiten.
Im perfekten Zusammenspiel vereinen sich der Wein des Prädikatsweingutes Biffar mit der Kunst der Biffar Confiserie Manufaktur zum Riesling-, Rotwein- oder Glühweintrüffel.


Aus hauseigenen, frisch kandierten Früchten und edler Schokolade formt der Meisterchocolatier einzigartige Fruchtpralinés, Orangenstäbchen sowie die Spezialitäten Bifforangi, Bifflimoni und die beliebten Carlsbader Pflaumen. 

Für meinen Test habe ich Fruchtpralinen erhalten.


Auch die Fruchtpralinen waren sehr lecker und vorallem nicht so süß wie die kandierten Früchte. Somit ein voller Genuss, das fanden auch meine Mittester. :-)



Fazit:

Biffar ist ein Spezialist für kandierte Früchte und Pralinen mit Früchten und Ingwer. Die Produkte sind qualitativ sehr hochwertig und schmecken wirklich klasse. Vorallem sind die Ingwerpralinen etwas ganz besonderes und sind bei meinen Mittestern auf sehr viele positives Feedback gestoßen.
Ich kann die Produkte von Biffar auf jeden Fall weiterempfehlen, da es mal etwas anderes ist im Vergleich zu "normalen" Pralinen.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Biffar, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.biffar.com

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel