Produkttest: Shuyao Teamaker


Das Team von Shuyao (www.shuyao.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich euch heute von Shuyao berichten.

Über Shuyao Teamaker: 

Halb Kanne, halb Becher - den mobilen Teameker kann man sich überall hin mitnehmen und so den ganzen Tag über frischen Tee genießen. Das machen die Asiaten übrigens seit Jahrhunderten genau so:

1. Shuyao Teeblätter in den Teamaker einfüllen (ca. 3g für eine Tagesportion)
2. heißes Wasser aufgießen (400ml)
3. Deckel drauf, genießen und sich freuen
4. immer wieder aufgießen, wenn einem danach ist (mind. 3 bis 5 mal)

Und am nächsten Tag: frische Shuyao Teeblätter rein - und das Ganze noch mal von vorn!


Der Teamaker der Generation 3.0

- ist aus doppelwandigem kunststoff und hält daher lange warm
- ist dicht mit optimiertem trinkdeckel zum verschrauben
- der ein teesieb integriert hat, das die teeblätter beim ausgießen im becher zurückhält
- und aus dem direkt getrunken werden kann

Geprüft sind sämtliche Materialien aller Generationen der Teamaker, also von 1.0 bis zur aktuellen  3.0, sind nach den rechtlichen Anforderungen der deutschen Lebensmittel-, Futter- und Bedarfsgegenständeverordnung geprüft, im speziellen nach §30. d.h. sie sind nicht nur geschmacksneutral, sondern können auch unbedenklich mit Lebensmitteln in heißem Zustand in Berührung kommen.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich einen lila farbenden Teamaker inkl. Tee und Infomaterial von Shuyao bekommen. 


Hier auf dem Bild ist der Teamaker inkl. die verschiedenen Teesorten zu sehen.


Hier noch einmal der Tee. Viele verschiedene Sorten werden von Shuyao angeboten.


Der Teamaker hat ein tolles Aussehen, sehr modern und stylisch.


Das auseinander und wieder zusammen bauen funktioniert ganz einfach.


Hier der Deckel inkl. Sieb.


Das Sieb lässt sich ohne Probleme aus dem Deckel lösen und wieder einstecken.


Praktisch ist die kleine Anleitung die bei dem Teamaker dabei ist, auf der ein paar Tipps und Hinweise aufgeschrieben sind.


Ich habe mir am frühen Morgen vor der Arbeit einen Earl Grey im Teamaker gemacht.


Nun ist der lose Tee im Teamaker.


Jetzt noch Wasser drauf...


Jetzt lasse ich noch ein wenig den Tee abkühlen bevor ich den Deckel drauf schraube und dann kann es los gehen mit meinem Tea to go! :-)




Fazit:

Der Teamaker von Shuyao funktioniert super. Durch die Doppelwand des Teamakers kann man ihn ohne Probleme in den Händen halten, außerdem ist der Teamaker 100%ig dicht und es läuft nichts aus.
Das Trinken aus dem Teamaker ist auch kein Problem und funktioniert meist gut.
Was mir leider negativ aufgefallen ist, dass wenn man zum Ende des Tees kommt leider der restliche lose Tee das ganze Sieb verstopft und man nur noch tröpfchenweisen trinken kann. 
Ansonsten aber eine tolle Sache und ich werde den Teamaker noch öfter benutzen.

Note: gut

Vielen Dank an das Team von Shuyao, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.shuyao.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel