Produkttest: Toppits

 
Das Team von Toppits hat mir einen Produkttest ermöglicht, somit möchte ich heute über Toppits berichten.

Über Toppits:

Vor 40 Jahren brachte Toppits, damals noch unter dem Namen Melitta, die erste Frischhalte-Folie auf den deutschen Markt. Der Trend kam aus den USA und machte in Europa schnell Karriere. Von Anfang an wurde die Folie nach Belgien, Dänemark, Österreich, in die Niederlande und die Schweiz exportiert. Nur zwei Jahre zuvor (1963) hatte bereits Melitta Alu-Folie ihren Siegeszug als „Alleskönner" in der Küche angetreten - damals ein Luxusprodukt mit hohem Prestige, ebenfalls nach US-amerikanischem Vorbild.

Mit dem gesellschaftlichen Wandel im Deutschland der 70-er Jahre wurden die neuen Haushaltshelfer populär. Immer mehr Frauen gaben ihre ausschließliche Hausfrauentätigkeit auf. Die Zeit für Küche und Haushalt wurde knapper, also suchten sie nach Möglichkeiten, Arbeiten rationell zu bewältigen. Statt täglich einzukaufen, wurden Vorräte angelegt und im Kühlschrank und in der Gefriertruhe gelagert. 1968 kamen die ersten Gefrier-Beutel von Melitta auf den Markt. Haushaltsfolien ersetzten nach und nach die bis dahin üblichen Spezialpapiere zum Frischhalten von Lebensmitteln.

Die Folie mit der Frischhalte-Mission wurde anfangs unter dem Namen „Sichtfolie" verkauft, denn die „hauchzarte Folie, nicht ganz so vielseitig wie Alufolien, aber dafür merklich billiger" (Quelle: Werkzeitung Melitta, 1965) ließ ja durchblicken, was sie frisch hielt. Sie war außerdem luft-, geruchs- und fettundurchlässig und wurde gern „im Kühlschrank, auf Wanderungen und beim Camping" eingesetzt.

1974 wurde sie umbenannt. Aus der „Sichtfolie mit Hafteffekt" wurde „Frischhalte-Folie - die atmende Folie, die alles frisch hält". Dass Frischhalte-Folie „atmet", liegt an den physikalischen Eigenschaften von Polyethylen (PE), dem Material, aus dem sie seit 1969 in Minden in Westfalen hergestellt und kontinuierlich verbessert wird. Polyethylen lässt Luftaustausch zu. Besonders für das Frischhalten von Obst, Gemüse und einigen Weichkäsesorten ist dies wichtig. Polyethylen ist umweltfreundlich, denn es enthält keine Weichmacher und ist recycelbar: Wird es verbrannt, entstehen Kohlendioxid und Wasser, wird es auf Deponien entsorgt, gibt es keine Schadstoffe an Luft, Wasser und Boden ab.

Ende der 80-er Jahre ändert sich die Vermarktungsstrategie. Nicht mehr die „atmende" Folie wird besonders betont, sondern der „Schutz vor Austrocknung und Verderb". Die Melitta Frischhalte-Folie ist inzwischen ein Verkaufsschlager, mit einem Marktanteil von über 44 Prozent ist sie schon Anfang der 80-er die meistgekaufte Lebensmittelfolie in Deutschland überhaupt. Im Jahr 1988 wird die Marke Toppits® ins Leben gerufen. Ihr Motto „Außen Toppits, innen Geschmack" steht seitdem für alle Frischhalteprodukte der Melitta Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Zeit lang tragen Folien und Butterbrot-Papiere noch zwei Schriftzüge im Logo (Melitta und Toppits), danach ist die Marke endgültig „erwachsen": Ab 1999 zeigt das Logo ausschließlich den blau-weißen Toppits-Schriftzug.

„Extra anschmiegsam", „besonders haftsicher und reißfest, sehr leicht abzurollen" sind dann die Schlagworte in den 90-er Jahren. Die bequeme Handhabung steht im Mittelpunkt, das Zeitalter der „Convenience" hält Einzug. Sogar einen „automatischen Anfangsfinder" gibt es. Gemeint ist der schmale Klebestreifen auf der Folienkante, der das Abwickeln der fabrikneuen Rolle einfacher macht.

Zum Jahresende 2005 hat Toppits eine neue Generation Frischhalte-Folie auf den Markt gebracht. Eine neue Folienrezeptur bewirkt, dass das durchsichtige, atmende und anschmiegsame Geburtstagskind noch besser auf Oberflächen wie Glas, Porzellan oder Edelstahl haftet, sich aber gleichzeitig leichter von der Folienrolle abwickeln lässt. Der „automatische Anfangsfinder" ist dann historisch. Die neue Verpackung für den Küchenklassiker wird stabiler gemacht und ist praktischer zu handhaben. 

Toppits damals... (ehemals Melitta)




Toppits heute....




Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich drei verschiedene Produkte von Toppits erhalten.





Das neue Toppits 3D Antihaft Back-Papier ist ideal zum Backen verschiedenster Leckereien aus dem Backofen. Die neuartige 3D Back-Struktur des Papiers reduziert dabei die Kontaktfläche zum Backgut und schmälert so das Anback-Risiko. Zusammen mit der beidseitigen anti-haft Silikonbeschichtung gelingt jeder Gaumenschmaus meisterhaft.


Toppits Antihaft Back-Bögen (42 x 38 cm) machen kompliziertes Abmessen und Abreißen überflüssig und passen auf jedes Backblech. 




Kochen ist deine Leidenschaft – du liebst es, Zeit in der Küche zu verbringen, mit ausgewählten, frischen Zutaten zu arbeiten und erstklassige Ausrüstung zu benutzen. Genau dafür gibt es die präzise formbare und ultra-stabile Toppits Gourmet Aluminiumfolie. Die einzigartige Struktur mit Reservoir-Mulden sorgt für saftigen und aromatischen Genuss.


Spitzenköche benutzen und empfehlen Toppits Gourmet Aluminiumfolie zum anspruchvollsten Grillen und Braten. 


Ich habe die Gourmet Aluminiumfolie zum grillen von Fisch benutzt. Ich habe eine kleine Schale daraus "gebastelt" den Fisch darauf drapiert und dies dann so auf den Grill getan.

Nach einer gewissen Zeit auf dem Grill war der Fisch auch schon gar und ich mit der Aluminiumfolie absolut zufrieden.


Die Aluminiumfolie lässt sich wirklich gut biegen und formen und bleibt dann auch in der gewünschten Form und sie ist wirklich sehr stabil.




Der Toppits Aroma-Bratschlauch erhält die natürlichen Aromastoffe, Vitamine und Nährstoffe durch das in sich geschlossene Gar-System und beigegebene Gewürze wirken intensiver. Garen ohne Fettzusatz - ideal für Diätkost. Der Aroma-Bratschlauch ist hitzebeständig bis 200 °C (nicht einsetzen bei Zuschaltung des Grills) und für Mikrowellen wunderbar geeignet. Nichts brennt an und der Ofen bleibt sauber! 





Hier die Verwendungshinweise zum Aroma-Bratschlauch.



Fazit:

Toppits bietet absolut innovative und komfortable Produkte für den Einsatz in der Küche an. Eigentlich alle Produkte vereinfachen die Zubereitung deines Gerichts oder lassen es dir noch besser gelingen als gewohnt. Toppits gibt dir die Möglichkeit noch mehr Geschmack aus deinen Gerichten herauszuholen oder sie noch länger frisch zu halten. Dazu kommt auch noch die einfache Benutzung aller Produkte. Ich bin absolut begeistert von den Produkten von Toppits und kann diese nur weiterempfehlen. 

Übrigens finde ich es klasse, dass Toppits die Save Food Initiative ins Leben gerufen hat. Dort geht es um den bewussten Umgang mit Lebensmitteln, wie man diese besser lagern kann damit sie länger halten etc., denn heut zu Tage leben wir leider in einer absoluten Wegwerf-Gesellschaft. Super interessante und vorallem wichtige Initiative. Schaut doch mal rein.
Hier geht es direkt zu genaueren Infos.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von Toppits, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde,

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill