Produkt und Onlineshop getestet: www.myswisschocolate.ch



mySwissChocolate (www.myswisschocolate.ch) hat mir die Möglichkeit gegeben eine Testbestellung durchzuführen und somit möchte ich euch heute von mySwissChocolate berichten.

Über mySwissChocolate:

mySwissChocolate entstand aus der Idee heraus, ein qualitativ hochwertiges Produkt individuell nach Kundenwunsch anbieten zu können.

Aus den langjährigen Erfahrungen der vorgängigen Startups der Freunde Sven Beichler und Christian Philippi im Bereich des individuellen Premiumcaterings (sarys) und des Eventbereiches (eve&cate) entstand der Wunsch noch mehr und spezieller auf die einzelnen Kundenwünsche eingehen zu können. Die vorgängigen Tätigkeiten im Food und Beverage Bereich halfen hier enorm.

So wurde monatelang überlegt welche Produkte sich wohl eignen würden. Salate, Sandwiches, Fruchtsäfte und sogar Suppen wurden diskutiert und teils sogar auf ihre Markttauglichkeit getestet. Bei allen Produkten war aber immer klar, dass die Qualität in Produkt und Herstellung absolut top sein musste. Als geborene Schweizer, kam dann auch schnell der Gedanke hinzu, dass Produkt „swissness“ hinzu zunehmen. Da Uhren, Milch und Käse nicht die erste Präferenz waren, kam man natürlich schnell auf Schokolade. Die Idee war geboren.

Begeistert wurde darauffolgend in nur 4 Monaten, in enger Zusammenarbeit mit der Swiss Chocolate Academie, Freunden und Partnern gelernt, getüftelt und probiert. Wesentliche Inputs kamen hierbei immer auch von den Kunden aus dem früh schon aufgesetzten Firmen-Blog. Hier hatte der Kunde immer das letzte Wort. So bestimmte er das Logo, die Zutaten, die Preisstruktur und machte Vorschläge zu der besten Versandart.

Am 19. April 2010 um 12:00 Uhr mittags ist dann mySwissChocolate online gegangen. Schon vor dem Start war das Echo auf die selbst kreierbare Schweizer Schokolade mit mehr als 116 Premium Zutaten und 8 eigenen Geschmacksrichtungen, enorm.



mySwissChocolate freut sich auf dich, wenn auch du deine ganz persönliche Schweizer „Schoggi“ bei mySwissChocolate kreierst. Zum selber geniessen oder um jemanden als Geschenk eine Freude zu machen.   

Der Produkttest:

Für den Produkttest durfte ich mir eine Schoggi nach Wahl kreieren :-)
In der Übersicht "Deine Schoggi" konnte ich die ganze Zeit verfolgen was ich bisher ausgewählt habe und konnte auch noch nachträglich die Zutaten ändern. Außerdem kann ich der Schoggi einen Namen verpassen. Ich habe meine "Sarah's Blog Schoggi" genannt.

Toll finde ich, dass man sogar der Schokolade selbst eine Geschmacksnote verpassen kann :-) Ich habe mich hier für Kokosnuss entschieden.

Übrigens kann man maximal 4 Zutaten für seine Schoggi wählen.

Hier noch einmal die Übersicht des Warenkorbs.



Nach dem Warenkorb folgt die Adresseingabe und hier hat man zusätzlich auch die Möglichkeit eine Grußkarte mit einem persönlichen Text hinzuzufügen. Tolle Sache wenn man die Schoggi direkt zu einem Freund nach Hause schicken lässt.
Klasse finde ich auch, dass man die Schoggi in eine Packstation schicken lassen kann. Das bietet ja auch nicht jeder an...


Danach habe ich dann die Bestellung rausgeschickt und habe direkt eine Bestellbestätigung mit Angabe der Bestellnummer erhalten.


Nun musste ich ein paar Tage warten. Meine selbstkreierte Schoggi musste ja jetzt erst einmal hergestellt werden. Ich wurde dann zwischendurch mit einer E-Mail informiert, dass meine Schoggi nun hergestellt wurde und diese auf dem Weg zu mir ist.
Und dann war sie auch schon da. Gut, sicher und natürlich gekühlt verpackt, fand sie den Weg zu mir :-)


Hier die Kühlkissen/-tüten.


Und hier nun meine selbstkreierte Schoggi!! :-)


*mjammi* ... die war lecker. Hat nicht lange gehalten, weil ich sie so schnell verputzt habe.
Und die Schokolade an sich hatte auch einen tollen Kokosnuss Geschmack. Also wirklich super!! :-)

Fazit:

Ich bin wirklich von mySwissChocolate begeistert. Ich persönlich finde MySwissChocolate z.B. auch deutlich besser als Chocri (bei denen habe ich auch schon 2-3 Mal bestellt)! MySwissChocolate hat nämlich ein wirklich tolle Zutatenauswahl und das man selbst der Schokolade noch einen eigenen Geschmack geben kann finde ich super! Das Preisleistungsverhältnis ist auch total in Ordnung und die Versandkosten von 4,50€ sind auch akzeptabel, weil die eigene Schoggi ja auch gut gekühlt und verpackt sicher zum Empfänger geschickt wird.
Also schaut unbedingt mal bei mySwissChocolate vorbei, seid kreativ und tobt euch bzgl. eurer eigenen Schoggi mal so richtig aus! :-)

Note: sehr gut


Vielen Dank an das Team von mySwissChocolate, dass ich den Produkttest durchführen und hier darüber berichten durfte!


Link zum Anbieter: www.myswisschocolate.ch

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel