Produkttest: Wichy's von MJAM



Das Team von MJAM Food (www.mjam-food.com) hat mir für einen Produkttest Wichy's zukommen lassen und somit möchte ich euch heute von MJAM Food berichten.

Über Wichy's:

Wichy´s sind Sandwiches aus Reis. Gesünder als ein Sandwich und so lecker wie Sushi. Mit nur 4-8% Fett, ballaststoffreichem Reis und vielen Mineralien sind sie eine leckere und sehr gesunde Mahlzeit. Ein Wichy sättigt wie ein normales Sandwich, hat dabei nur die Hälfte der Kalorien.

Als Basis gibt es bei den Wichy’s kein Weißbrot sondern leicht gesalzenen Sushi-Reis. Deshalb sind alle Wichy´s glutenfrei und bis auf Tomate Rucola auch lactosefrei.

MJAM gibt dir ein ganz neues Geschmackserlebnis: Zuerst knuspert das Noriblatt, dann kommt der saftig-körnige Reis und zum Schluss entfaltet ein würziger oder cremiger Belag sein Aroma. MJAM! Lass knacken...


MJAM verwendet keine Konservierungsstoffe, und bereitet alles jeden Tag frisch zu. Am besten schmecken Wichy's  innerhalb der ersten 2 Tage und sollten bei Zimmertemperatur gegessen werden.

Wichy's kosten je Stück 3,-€ inkl. 7% Ust. und können beim Versand beliebig zusammengestellt werden.
Für Wiederverkäufer und Großabnehmer können andere Preise vereinbart werden.


Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich ein Paket mit den verschiedenen Wichy's erhalten.

- Chicken Koriander
- Lachs Basilikum
- Thunfisch Kapern mit Anchovis
- Tomate Rucola
- Curry-Mango-Chutney - Vegetarisch

Da das Paket aus Styropor war und innen drin mit Kühlakkus gut gekühlt wurde, konnte den Wichiy's auf dem Weg zu mir nichts passieren. :-)
Hier sieht man die Kühlakkus.


Und da sind die Wichy's! :-)



Chicken Koriander

Marktfrischer Koriander wird täglich mit etwas Knoblauch und Chilli zu einem Pesto verarbeitet. Hühnchenfilets werden mit etwas Salz und Öl knusprig gebraten und in Scheiben geschnitten. Mit dem Pesto und Hühnchenfilets entsteht das Chicken Koriander Wichy.


Das ist drin: Nur 5% Fett, leckere Hühnchenfilets (mindestens 14%), frischer Koriander (mindestens 3%) und saftiger gesalzener Reis, umhüllt von einem knusprigen Noriblatt. 


Leckerer Wichy's, der etwas intensiver im Geschmack ist, auf Grund des Koreanders. Hat die Kollegen die ihn testen durften, aber überzeugt!

Lachs Basilikum

Frische Lachsfilets werden mit etwas Rapsöl und Salz knusprig gebraten. Danach werden sie gekühlt und mit einer leckeren Mayonnaise und etwas Basilikum verbunden. Das Lachs Basilikum Wichy besticht durch Röststoffe vom Braten, kombiniert mit mediterranem Basilikum. Nicht umsonst einer der MJAM-Favoriten... 


Das ist drin: Nur 8 % Fett, viel Lachs(mindestens 20%) und saftiger, leicht gesalzener Reis im knusprigem Noriblatt.

Sehr, sehr lecker! Eine Kollegin von mir hat sich diese Sorte vorgenommen und ich durfte auch davon probieren und wir beide wussten sofort: "Das war nicht das letzte Mal, dass ich diesen Wichy's gegessen habe!"



Thunfisch Kapern mit Anchovis

MJAMs Antwort auf Vitello Tonnato: Thunfisch und Kapern werden mit einer feinen Mayonnaise gebunden. Eine würzige Anchovi rundet den kräftigen Geschmack dieses Wichy´s ab.


Das ist drin: Ganz wenig Fett (nur 4%), reichlich Thunfisch (mindestens 17%), Anchovis (das sind eingelegte Sardellen, (mindestens 5%) und saftiger Reis mit etwas Salz umhüllt von einem knusprigen Noriblatt.


Ich habe Kollegen von mir diese Sorte testen lassen und die glücklichen zwei die testen durften, waren begeistert!


Tomate Rucola

Der italienische Vegetarier: frischer Rucola wird mit cremigem Ricotta zu einem Pesto verarbeitet, und mit gehobeltem Parmesan und in Öl geschwenkten getrockneten Tomaten belegt. Das knusprige Noriblatt unterstützt diesen mediterranen Geschmack.


Das ist drin: Wenig Fett (nur 6%), frischer Rucola, Ricotta, Parmesan (4%) und getrocknete Tomaten (10%) auf einem leckeren saftigen Reis, verpackt in ein knuspriges Noriblatt. 


Tomate Rucola ist meine Lieblingssorte bei den Wichy's. Wirklich sehr, sehr lecker!
Und nicht nur ich empfand das so, sondern auch ein Kollege von mir war hin und weg!

 


Curry-Mango-Chutney - Vegetarisch

Ein saftiger Curry-Reis mit einer leichten Schärfe, abgerundet durch Sake und helle Sojasauce, sind die Basis dieses Wichy´s. Unter diesen Reis werden gebratene Eier gemischt um die Geschmacksintensität zu verstärken. Als Topping verwenden wir ein leckeres Mango-Chutney auf das eingelegter Ingwer platziert wird. Das knusprige Noriblatt umhüllt den Wichy und kompletiert das Geschmackserlebnis. Der Curry Mango-Chutney Wichy ist gluten- und lactosefrei. Bilder habe ich beigefügt.


Das ist drin: Wenig Fett (nur 6%), gebratene Eier, Mango-Chutney, eingelegter Ingwer, Curry-Reis mit einer leichten Schärfe, abgerundet durch Sake und helle Sojasauce, verpackt in ein knuspriges Noriblatt.


Ich war ja erst ein bisschen skeptisch was diese Sorte angeht.... aber als ich es dann probiert habe, war ich begeistert!! :-)


*mjammi* ... da war lecker!
Das hat ein bisschen so geschmeckt wie eine chinesische Curry-Reis-Pfanne.



Hier mal die Anleitung zum Öffnen der Wichy's. Ist aber ganz einfach! :-)


Fazit:

Die Wichy's von MJAM Food sind wirklich klasse.
Ich habe mir das Paket mit den Wichy's auf Arbeit schicken lassen, somit kamen einige Kollegen in den Genuss die Wichy's mitzutesten. Alle waren durchweg begeistert, egal um welche Sorte es ging! Super ist auch, dass ein Wichy's wirklich papp satt macht und somit wirklich eine tolle Alternative zu normalen Sandwiches & Co. ist!

Schade finde ich es, dass man die Wichy's bisher nur bestellen kann (ausgenommen man wohnt in Hamburg) und die Versandkosten sind auf Grund von Expressversand und Kühlakkus recht teuer. Toll wäre es, wenn die Wichy's auch in die Supermärkte vor Ort eingeführt werden würde. Zum Beispiel in REWE Märkte o.ä.. Mit Sicherheit würden die Wichy's auch dort gut laufen!

Also unbedingt mal ausprobieren! Es lohnt sich auf jeden Fall! Denn die Wichy's sind wirklich super lecker!

Note: Sehr gut

Vielen Dank an das Team von MJAM Food, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde und ich hier davon berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.mjam-food.com

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel