Produkttest: BWT Tischwasserfilter

 
Das Team von BWT (www.bwt-filter.com) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über BWT berichten.

Über BWT:

So wie man Menschen verstehen muss, um ihre Bedürfnisse zu kennen, muss man Wasser verstehen, um es gestalten zu können. Seit der Gründung im Jahr 1990 sieht BWT es als seine Aufgabe, ökonomische und ökologische Wasseraufbereitungsprodukte zu entwickeln, zu vermarkten und zu servicieren. Eine Fülle von Innovationen hat BWT in den letzten zwei Jahrzehnten zum Technologie- und Marktführer in Europa gemacht. Mit den  richtungsweisenden Produkten gewährleistet BWT ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Umgang mit dem kostbaren Lebenselixier Wasser – dem blauen Gold des 21. Jahrhunderts.

 BWT Produkte triffst du nahezu überall, wo dir Wasser begegnet:

- Trinkwasser
- Mineralwasser
- Schwimmbadwasser
- Heizungswasser
- Prozesswasser
- Kessel- und Kühlwasser
- Wasser in Klimaanlagen
- Reinstwasser für die Pharmazie


Das Produktportfolio von BWT umfasst Produkte für Filtration, Filtermedien, die Bipolartechnologie, Ionenaustausch, Enthärtung, Entkarbonisierung, Membrantechnologie, Umkehrosmose, Nanofiltration, Mikrofiltration, Ultrafiltration, Reinstdampferzeuger, Reinstwasserdestillen, UV-Systeme, Ozontechnologie, Ionenaustauscher Membranen, Elektrolyse-Systeme, Elektrodialyse, Elektrodeionisation, Chlordioxiderzeugung, Dosierpumpen sowie neuartige Membranen für Brennstoffzellen und neue Batteriesysteme.

In den Forschungseinrichtungen entwickelt BWT neue, revolutionäre Verfahren, für die BWT bereits zahlreiche Patente erhalten hat – so wie für die Mg²+-Filtertechnologie. Diese findet sich in den BWT Tischwasserfiltern wieder und setzt neue Maßstäbe am Markt.

BWT arbeitet unentwegt daran, die beste Wasserqualität zu erzielen. Ein wichtiger Aspekt bei der Weiter- und Neuentwicklung ist die Senkung des Energieverbrauchs der Produkte und somit die Minimierung der CO2-Emissionen. Durch die ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung sowie den Einsatz modernster Technologien und die permanente Produktweiterentwicklung ist BWT in vielen Brachen bereits seit Jahrzehnten für Wasseraufbereitung mit Verantwortung bekannt.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich einen BWT Tischwasserfilter erhalten. 


BWT 2,7 Liter longlifeMg2+ Tischwasserfilter

Ein Wasserfilter in "jungem, spritzigem, frechem Look". Das attraktive Design mit optimalem ergonomischem Handling spiegelt die moderne Designschule Skandinaviens wider.

- Fassungsvermögen: 2,7 Liter
- Elektronische Filterwechselanzeige (Easy-Control)
- Spülmaschinengeeignet (Ausnahme Deckel)
- Selbstschließende Ausgussklappe
- Lieferumfang: Tischwasserfilter, 1 longlifeMg2+ Filterkartusche


Vorteile: 
- Elektronische Anzeige zum Filterwechsel (Easy-Control)
- Passt in fast alle gängigen Kühlschranktüren (Easy-Fit)
- Müheloses Befüllen ohne Spritzer (Easy-Fill)

Der BWT Tischwasserfilter, war im Karton noch einmal umhüllt von Folie, so dass das die Kanne nicht beschädigt werden kann.

In der Kanne befand sich dann der Filter.





Die Kanne selbst besteht aus drei Teilen (ohne den Filter).


Vor erstmaliger Benutzung muss der Filter für 15 Minuten in Wasser gelegt werden und das Wasser muss dann entsorgt werden.
Danach kann man den Filter einsetzen.
Es empfiehlt sich den Filter alle 4 Wochen zu erneuern.



Ich war sehr gespannt darauf, wie schnell das Wasser wohl durch den Filter laufen würde und ob ich wohl lange auf mein Wasser warten müsse, wenn ich die Kanne neu auffülle.
Ich habe mal gefilmt, wie schnell das ganze funktioniert hat und ich bin absolut begeistert! Auf dem Video ist deutlich zu erkennen, wie rasant das gefilterte Wasser in der Kanne steigt.




Als das Wasser dann durchgelaufen war, hieß es probieren. Und ich musste feststellen: Sehr lecker! Und nicht nur ich empfand das Wasser als sehr lecker und bekömmlich, sondern auch Freunde die ich zu Besuch hatte. Wir alle waren sehr zufrieden.



Der BWT Tischwasserfilter filtert das Leitungswasser nicht nur, sondern reichert es mit dem Geschmacksträger Magnesium an. Herkömmliche Tischwasserfilter entfernen neben Geschmacksstörenden und unerwünschten Stoffen wie Chlor, Blei und Kupfer auch wichtige Mineralien, zum Beispiel den Geschmacksträger Magnesium. Dadurch schmeckt gefiltertes Wasser sonst oft fad.


Fazit:

Der BWT Tischwasserfilter ist wirklich klasse! Nie wieder Flaschen stilles Wasser schleppen, sondern einfach das Wasser selber machen. Das Wasser läuft so schnell durch den Filter, das garantiert niemand lange durstig bleibt und eingießen lässt es sich auch gut mit der Kanne, ohne das es tropft!
Ich empfehle den BWT Tischwasserfilter auf jeden Fall weiter, da ich absolut zufrieden bin! :-)

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von BWT, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier davon berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.bwt-filter.com

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel