Produkttest: ORYZA


Das Team von ORYZA (www.oryza.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über ORYZA berichten.

Über ORYZA:

Wer in Hamburg die Elbbrücken überquert, sieht ihn schon von weitem — den hohen Turm der Euryza-Reismühle mit der Aufschrift ORYZA. Hier wird von Experten seit über 100 Jahren Reis bester Qualität gemüllert.


Im Jahr 1976 feierte die Marke ORYZA hier ihre Geburtsstunde mit den Sorten Ideal- und Milch-Reis. Seither wurde das Sortiment stetig um neue Produkte erweitert. So waren es auch die Spezialisten von ORYZA, die erstmals unter einer Marke Naturreis in den Handel brachten – insbesondere eine Bereicherung für ernährungsbewusste Verbraucher.

Heute ist ORYZA mit seinem innovativen Sortiment die führende Marke für losen Premium-Reis.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich vier verschiedene Sorten ORYZA Reis erhalten.

- Risotto und Paella Reis
- Milchreis
- Trigrano (Langkorn-, Wild- & roter Camargue Reis)
- Himalaya Basmati
Risotto und Paella Reis

Seine zart-aromatische, weiche Hülle und sein dennoch bissfester Kern haben diesen feinen Mittelkorn-Reis zum beliebtesten Reis in der traditionellen, mediterranen Küche gemacht. In Brühe, Fond oder Wein gekocht, eignet er sich besonders für herzhafte mediterrane Spezialitäten wie Risotto und Paella. Er ist der ideale Reis für alle Liebhaber vielseitiger, südeuropäischer Kochkunst. 



Milchreis

Dieser besonders schnell garende, weich-kochende Rundkorn-Spitzenreis aus ausgewählten Reis-Sorten ist wie gemacht für die kleinen, süßen Träume, die das Leben schöner machen. Der feine, milde Geschmack und die cremige Konsistenz verführen Ihren Gaumen. Toppe deinen ORYZA Milch-Reis mit fruchtigen Zutaten oder süßen Saucen, mit Marmelade, Zimt oder Zucker. 



Trigrano (Langkorn-, Wild- & roter Camargue Reis)

Die ORYZA Trigrano Reis-Mischung aus ausgewähltem Langkorn-Parboiled-Reis, rotem Camargue-Reis und edelstem Wildreis ist für Augen und Gaumen gleichermaßen ein Erlebnis. So kontrastreich wie die optische Verführung ist auch der Geschmack der schwarz-rot-weißen Komposition mit dem unverwechselbaren Aroma. Der besondere Hochgenuss für alle Reisfreunde, die höchsten Wert auf Naturbelassenheit ohne Zusätze von Kräutern und Gewürzen legen.


Ich habe den Trigrano Reis zum Mittagessen gemacht.


Die Zubereitung funktioniert wie gewohnt. 1 Tasse Reis = 2 Tassen Wasser
Der Reis hat wirklich super geschmeckt! :-)


 
Himalaya Basmati

Im klaren, mineralstoffreichen Wasser der Gebirgsflüsse wächst dieser besonders feine Spitzenreis in den traditionellen Anbaugebieten am Fuße des Himalaya. Die reine Höhenluft und das Klima tun ihr Übriges für das typische Aroma, das den ORYZA Himalaya Basmati-Reis zu einem unverwechselbaren Geschmackserlebnis für kulinarische Gipfelstürmer macht. Seine zarten Körner entfalten beim Kochen einen köstlichen Duft und bleiben wunderbar locker.



Fazit:

ORYZA ist einfach "der" Reis-Hersteller. Ob man nun Milchreis kochen will oder doch lieber eine herzhafte Reispfanne. Bei ORYZA findet man zu jedem Gericht den perfekten Reis und die Zubereitung klappt immer super!
Ich bin mit der Qualität und auch dem Preis der ORYZA Produkte absolut zufrieden und empfehle die ORYZA Produkte auf jeden Fall weiter! :-)
Übrigens findet man auf der Seite von ORYZA viele kreative Reis-Rezepte. Unbedingt mal reinschauen.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von ORYZA, dass mir ein Produkttest ermöglicht wurde und ich hier davon berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.oryza.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill